Quintiles Transnational gibt Quartalsnettoerträge von US$ 458 Mio. bekannt und erzielt zuvor gemeldete Schätzung von $ 0,27 pro Aktie

Research Triangle Park/North Carolina (ots-PRNewswire) - Quintiles Transnational Corp., (Nasdaq: QTRN), hat Nettoerträge von $ 457,8 Mio. für das dritte Quartal 1999 gemeldet - eine Steigerung um 26,5 % gegenüber den Nettoerträgen von $ 362 Mio. im dritten Quartal 1998.

Die Nettoeinnahmen stiegen um 11,6 % auf $ 31,5 Mio. gegenüber $ 28,2 Mio. für das dritte Quartal 1998; nicht berücksichtigt sind dabei die 1998 und 1999 verursachten Kosten für Transaktionen und die Amortisation bestimmter, 1998 entstandener immaterieller Vermögenskosten im Zusammenhang mit Übernahmen. Abgesehen von diesen Kosten stiegen die verwässerten Nettoeinnahmen pro Aktie um 6,2 % auf $ 0,27 im Vergleich zu $ 0,25 im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Einschließlich dieser Kosten beliefen sich die Nettoeinnahmen auf $ 31,2 Mio. gegenüber $ 22,0 Mio. im dritten Quartal 1998, d.h. sie erfuhren eine Steigerung um 41,8 %, und die verwässerten Nettoeinnahmen pro Aktie stiegen um 34,9 % auf $ 0,27 gegenüber $ 0,20 im dritten Quartal 1998. Die Ergebnisse des dritten Quartals 1998 wurden auf Grund von Übernahmen, die im Laufe des Jahres 1999 abgeschlossen und als 'Bündelung von Interessen' verbucht wurden, erneut dargestellt.

Die Nettoerträge für den am 30. September 1999 endenden Zeitraum von 9 Monaten stiegen um 30,5 % auf $ 1,3 Mrd. gegenüber $ 1,0 Mrd. im gleichen Zeitraum 1998. Die Nettoeinnahmen stiegen in den am 30. September 1999 endenden neun Monaten um 29,5 % auf $ 104,8 Mio., im Vergleich zu $ 81,0 Mio. für denselben Zeitraum 1998. Ausgenommen davon sind die Transaktions- und Amortisationskosten für bestimmte immaterielle Vermögenskosten, die 1998 und 1999 entstanden sind. Mit Ausnahme dieser Kosten stiegen die verwässerten Nettoeinnahmen pro Aktie um 24,2 % auf $ 0,91 gegenüber $ 0,73 für denselben Zeitraum des vergangenen Jahres. Einschließlich dieser Kosten betrugen die Nettoeinnahmen für die am 30. Sept. 1999 endenden neun Monate $ 75,0 Mio. gegenüber $ 63,6 Mio. für die am 30. Sept. 1998 endenden neun Monate - eine Erhöhung von 17,9 % - und die verwässerten Nettoeinnahmen pro Aktie stiegen um 13,1 % auf $ 0,65 gegenüber $ 0,57 für denselben Zeitraum 1998. Die Ergebnisse für 1998 wurden für die 1999 abgeschlossenen Übernahmen, die als 'Bündelung von Interessen' verbucht wurden, erneut dargestellt.

"Wir sind zwar enttäuscht, unseren Rekord von 22 aufeinanderfolgenden Quartalen, in denen wir die übereinstimmenden Erwartungen der Analysten erfüllen oder übertreffen konnten, zu unterbrechen, aber wir vertrauen auf unsere zukünftigen Wachstumschancen", sagte Dennis Gillings, Ph.D., Chairman und CEO von Quintiles Transnational Corp. "Dieses Quartal freuen wir uns besonders über die starke Leistung unserer Kommerzialisierungsgruppe, besonders in Nordamerika."

Im dritten Quartal hat Quintiles die Erweiterung ihrer weltweiten Outsourcing Kapazitäten auf Pharma- und Biotech-Unternehmen fortgesetzt. Im Juli gab Quintiles die Übernahme der Medcom Inc., mit Sitz in New Jersey, einem führenden Anbieter von Ärztekongressen und Fortbildungsveranstaltungen zur Unterstützung von Pharma-Unternehmen bei der Steigerung des Bewusstseins für ihre Produkte sowie von MediTrain, dem führenden niederländischen Multimedia-Unternehmen für die Schulung von Pharmavertretern. Medicom und MediTrain sind jetzt Bestandteil von Quintiles' Innovex-Niederlassung, dem in der Welt führenden Anbieter für das Outsourcing pharmazeutischer Kommerzialisierungsdienste.

Darüber hinaus gab Quintiles eine bedeutende Erweiterung und Stärkung ihrer Internet-geeigneten Serviceangebote für Electronic Verarbeitung von Transaktionen und für Medizin-Informatik bekannt. Die Quintile Niederlassung, ENVOY Corporation, der führende Anbieter für die elektronische Verarbeitung von Transaktionen in der medizinischen Versorgung in den USA, gab bedeutende Erweiterungen ihres ENVOYnet(TM) Systems für die Durchführung von Transaktionen in der medizinischen Versorgung über das Internet bekannt.

In das dritte Quartal fielen auch die Einführung und die ersten Umsätze der Web MCO InSite(TM), ein Internet-gestütztes Produkt für Daten- und Kundenpflege im verwalteten Gesundheitswesen für Kunden, die an das verwaltete Gesundheitswesen verkaufen. Web MCO InSite(TM) ist eines der neuen Web-gestützten Informations-Tools für das Gesundheitswesen, di von der SMG Marketing Group, einem Bestandteil von Quintiles Informatics, angeboten werden.

Im Verlauf dieses Monats hat Quintiles die Übernahme der Medicines Control Consultants Pty Ltd. (MCC) bekannt gegeben, der führenden südafrikanischen Beratungsgruppe für Genehmigungsverfahren im Pharmabereich. Der Zugang von MCC stärkt weiterhin Quintiles' volles Programmangebot an Produktentwicklungs- und kommerzialisierungs-Diensten in Südafrika.

Quintiles Transnational Corp. ist Marktführer in der Lieferung einer vollständigen Palette integrierter Produktentwicklungs- und Kommerzialisierungslösungen an die Pharmaindustrie, die Biotechnologie und die Hersteller medizinischer Geräte. Quintiles ist auch ein führender Anbieter für die elektronische Verarbeitung von Transaktionen und für Informatik im Bereich Gesundheitswesen und bietet Behörden und anderen Organisationen in aller Welt Beratungen im Gesundheitswesen an.

Quintiles hat seinen Unternehmenssitz in der Nähe von Research Triangle Park, North Carolina und ist Mitglied der Fortune 1000 und des Nasdaq-100 Index. Mit mehr als 20.000 Mitarbeitern in aller Welt und Büros in 31 Ländern arbeitet Quintiles mit Arbeitsgruppen, die darauf spezialisiert sind, die individuellen Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen. Besuchen Sie die Quintiles Transnational Website auf www.quintiles.com.

Die Informationen dieser Pressemeldung enthalten zukunftsbezogene Aussagen zu künftigen Ergebnisse und Aktivitäten. Diese Aussagen sind mit Risiken und Unwägbarkeiten versehen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich davon abweichen; dazu gehören ohne Einschränkung unsere Fähigkeit, Rückstände zwischen therapeutischen Business Units angemessen zu verteilen und den Bedarf den Mitteln anzupassen, die tatsächliche betriebliche Leistung, die Fähigkeit, erfolgreich in neuen Geschäftsfeldern tätig zu sein, die Fähigkeit, große Kundenverträge zu halten oder neue Verträge einzugehen, die Fähigkeit der vor kurzem zusammengelegten Geschäftsbereiche, sich in die laufenden Aktivitäten von Quintiles integrieren zu lassen und die tatsächlichen Kosten für die Zusammenlegung dieser Geschäftsbereiche. Weitere Faktoren, die zu einer erheblichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse führen könnten, werden in den jüngsten Unterlagen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission erörtert, so z.B. - jedoch nicht nur - in ihren Eröffnungsbilanzen S-3 und S-4, ihrem Jahresbericht auf Formular 10-K, ihren 8-K Formularen und ihren anderen Quartalsberichten, einschließlich der 10-Q Formulare.

Auszüge aus der konsolidierten Proforma-Gewinn-und Verlustrechnung**

(nicht geprüft)

3-Monatszeitraum 9-Monatszeitraum per 30. September per 30. September

1999 1998* 1999* 1998*

In 1000
außer bei den Angaben je Aktie

Nettoerträge 457.827 362.035 1.327.554 1.017.540

Kosten und Auslagen
Direkte K. 239.448 186.432 684.372 524.923

Gemein- und Ver-
waltungs-K. 147.867 112.822 414.359 316.514

Abschreibung und
Amortisation 25.726 18.361 71.356 53.202

Gesamtkosten und
Auslagen 413.041 317.615 1.170.087 894.639

Betriebseinnahmen 44.786 44.420 157.467 122.901

sonstige Einnahmen
(Auslagen) 806 (168) 2.451 (723)

Einnahmen
vor Steuern 45.592 44.252 159.918 122.178

Einkommenssteuer 14.132 16.057 55.116 41.220

Nettoeinnahmen $31.460 $28.195 $104.802 $80.958

Basis Nettoeinnahmen
pro Aktie $0,27 $0,27 $0,93 $0,77

verwässerte Nettoein-
nahmen je Aktie $0,27 $0,25 $0,91 $0,73

für die Berechnung angesetzte Aktien
Nettoeinnahmen je Aktie
Basis 114.907 105.071 112.994 104.510

verwässert 116.764 111.117 115.306 110.663

* für die Einbeziehung von ENVOY, Niehaus & Botha, SMG und Minerva erneut dargestellt, die 1999 in Transaktionen übernommen wurden, die als Bündelung von Interessen verbucht worden waren.

** ohne Transaktionskosten. Ebenfalls ohne Amortisation bestimmter übernommener immaterieller Vermögenswerte in Höhe von $ 3,7 Mio. bzw. $ 15,2 Mio. für die am 30. Sept. 1998 bzw. 1999 endenden neun Monate. Per 31. März 1999 waren diese übernommenen immateriellen Vermögenswerte voll amortisiert.

Auszug aus der konsolidierten GuV-Rechnung (nicht geprüft)

3 Monate per 30. 9 Monate per 30. September September 1999 1998* 1999* 1998*

In 1000
außer Angaben pro Aktie

Nettoerträge 457.827 362.035 1.327.554 1.017.540

Kosten und Auslagen:
direkte K. 239.448 186.432 684.372 524.923

Gemein- und
Verwaltungs-K. 147.867 112.822 414.359 316.514

Abschreibung und
Amortisation 25.726 23.426 75.077 68.397

Gesamtkosten und
Auslagen 413.041 322.680 1.173.808 909.834

Betriebseinnahmen 44.786 39.355 153.746 107.706

Transaktionskosten (281) (1.145) (26.108) (2.146)

Sonstige Einnahmen
(Auslagen) 806 (168) 2.451 (723)

Sonstige Einnahmen
(Auslagen), gesamt 525 (1.313) (23.657) (2.869)

Einnahmen vor Steuern 45.311 38.042 130.089 104.837

Einkommenssteuer 14.132 16.057 55.116 41.220

Nettoeinnahmen $31.179 $21.985 $74.973 $63.617

Basis-Nettoeinnahmen
pro Aktie $0,27 $0,21 $0,66 $0,61

verwässerte Nettoein-
nahmen je Aktie $0,27 $0,20 $0,65 $0,57

für die Berechnung angesetzte Aktien
Nettoeinnahmen je Aktie
Basis 114.907 105.071 112.994 104.510 verwässert 116.764 111.117 115.306 110.663

* für die Einbeziehung von ENVOY, Niehaus & Botha, SMG und Minerva erneut dargestellt, die 1999 in Transaktionen übernommen wurden, die als 'Bündelung von Interessen' verbucht worden waren.

ots Originaltext: Quintiles Transnational Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Pat Grebe, Media Relations, pgrebe@qrtp.quintiles.com , oder Greg Connors, Investor Relations, invest@quintiles.com , Quintiles Transnational Corp., Tel. (USA) 919-998-2000/

/Website: http://www.quintiles.com /

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/06