GLAWISCHNIG: KLIMA MUSS SLOWAKEI FINANZIELLE HILFE ANBIETEN Grüne: Verhandlungen über Atomausstieg sind unglaubwürdig ohne finanzielle Ausstiegshilfe

Wien (OTS) "Klimas Gerede über Verhandlungen mit der Slowakei über die Schließung von Bohunice bleibt solange unglaubwürdig, solange es keine ernsthaften finanziellen Ausstiegsangebote an die Slowakei gibt", kommentiert die Umweltsprecherin der Grünen, Eva Glawischnig, heutige Aussagen des Bundeskanzlers. Klima braucht eigentlich nur den Vorschlägen seines ehemaligen EU-Spitzenkandidaten Hans-Peter Martin zu folgen, der in Anlehnung an Grüne Vorschläge sagte: "Nur Forderungen an die Slowakei zu stellen, ohne konkrete Hilfe anzubieten, ist zu wenig". "Im nächsten Regierungsübereinkommen, wer auch immer dann eine Regierung bildet, müssen jedenfalls Mittel für den Atomausstieg vorgesehen werden", schließt Glawischnig.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: rpickl@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB