Einladung zur Pressekonferenz: Initiative Modernes Österreich

Eine Reihe namhafter österreichischer Unternehmen hat sich zu einer Arbeitsgemeinschaft unter dem Titel "Initiative Modernes Österreich" zusammengeschlossen, um notwendige wirtschaftspolitische Reformen in Österreich voranzutreiben.

Die Inhalte und Ziele der "Initiative Modernes Österreich" werden

am Donnerstag, dem 21. Oktober 1999 um 12 Uhr
im Presseclub Concordia, 1010 Wien, Bankgasse 8

präsentiert. Als Gesprächspartner stehen u.a. zur Verfügung:

· Dr. Claus Raidl, Vorstands-Vorsitzender der Böhler-Uddeholm AG · DI Thomas Prinzhorn, Vorstands-Vorsitzender der W. Hamburger AG · Dr. Peter Strahammer, Vorstands-Vorsitzender der VOEST Stahl Linz GmbH
· Martin Pfundner, Geschäftsführer der "Initiative Modernes Österreich"

Anmeldungen und Rückfragen an die "Initiative Modernes Österreich" unter
der Tel. 0699 104 44 701 oder an die e-mail Adresse: office@imoe.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 524 77 90

ikp - Institut für Kommunikations-Planung GmbH

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKP/IKP