ots Ad hoc-Service: Amadeus AG <DE0005093108>Amadeus AG mit glänzendem Halbjahresergebnis Halbjahresüberschuß + 127,9 % - Ergebnisprognose erhöht

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Amadeus AG mit glänzendem
Halbjahresergebnis Halbjahresüberschuß + 127,9 % - Ergebnisprognose erhöht

Die Amadeus AG, Personal- Dienstleister und Solution
Provider, verzeichnet im 1. Halbjahr 1999/00 (01.04.-30.09.1999) ein glänzendes Gesamtergebnis.

Wie das Unternehmen heute mitteilte, stieg der konsolidierte Umsatz im Vergleich zum 1. Halbjahr des Vorjahres um nahezu 45 % von 21,2 Mio. DM auf 30,6 Mio. DM. Damit erzielt Amadeus ein deutlich über dem Branchendurchschnitt liegendes Umsatzwachstum, was auf die konsequente Spezialisierung auf kaufmännische Fach- und Führungskräfte und auf das hohe Qualifikationsniveau der Mitarbeiter zurückgeführt wird. Zur Umsatzsteigerung trugen die Bereiche Zeitpersonalservice (+41,2%), Personalberatung/Stellenvermittlung (+162,5%) und Interim Management/Projekte/Outsourcing (+48,3%) bei. Die im Geschäftsjahr 1998/1999 eröffneten Niederlassungen trugen bereits mit knapp 14 % zum Gesamtumsatz bei.

Das Konzernbetriebsergebnis (EBIT) der Amadeus Gruppe (Amadeus AG - kaufmännische Fach- und Führungskräfte, FiRe AG " der Marktführer im Finanz-und Rechnungswesen) beträgt nach dem 1. Halbjahr TDM 3.380 (11,1%), Vorjahr TDM 2.024 (9,4 %). Dies bedeutet eine Steigerung von 67 %. Diese im Vergleich zum Umsatz überproportionale Steigerung ist im wesentlichen durch die Verbesserung der Rohmarge auf TDM 11.266 (36,8 % vom Umsatz), Vorjahr TDM 7.157 (33,8 % vom Umsatz) zurückzuführen. Die Steigerung gegenüber dem Vorjahr beträgt somit 57,4 %. In den ersten 6 Monaten wurde ein Halbjahresüberschuß von TDM 1.930 (Vorjahr TDM 847) erwirtschaftet. Dies entspricht einer Steigerung von 127,9 %. Das Ergebnis je Aktie nach DVFA (unverwässert) beträgt DM 0,38 (Euro 0,19), Vorjahr DM 0,21 (Euro 0,11) und entspricht einer Steigerung von 81 %.

Nach der Eröffnung des Standortes Mannheim im Juni wurde im Oktober 1999 der Standort Hannover eröffnet. Im verbleibenden Geschäftsjahr ist die Eröffnung eines weiteren nationalen Standorts vorgesehen.

Günter Spahn Vorstandsvorsitzender der Amadeus AG ist überzeugt, dass sich der positive Ergebnis- und Umsatztrend fortsetzt und erwartet zum Geschäftsjahresende (31.03.2000) ein um ca. 15 % über den Planungen liegenden Jahresüberschuß.

Vollständiger Halbjahresbericht unter www.amadeusag.de

Kontakt

Amadeus AG Peter Haas Vorstand Finanzen Tel.: +49 69 96876-314 investorrelations@amadeusag.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI