ots Ad hoc-Service: Marseille Kliniken AG <DE0007783003>

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Dr. Peter Wichelhaus soll neuer Vorstandsvorsitzender der Marseille-Kliniken AG werden

  • Der bisherige Vorstandvorsitzende Ulrich Marseille wechselt in den Aufsichtsrat der Marseille-Kliniken AG
  • Dr. Ludwig Poullain soll Ehrenvorsitzender werden
  • Medienmanager Hans-Hermann Tiedje als weiteres Aufsichtsrats-Mitglied vorgeschlagen

Wechsel an der Spitze der Marseille-Kliniken AG, Hamburg: Es ist vorgesehen, daß der bisherige Vorstandsvorsitzende und Großaktionär Ulrich Marseille (43) in den Aufsichtsrat des Unternehmens wechselt. Dies wird der ordentlichen Haupt- versammlung am 1. Dezember 1999 in der Hamburger Börse vorgeschlagen. Zu seinem Nachfolger soll der Düsseldorfer Wirtschaftsmanager, Banker und Jurist Dr. Peter Wichelhaus (49) ernannt werden.

Herr Dr. Wichelhaus tritt zum 1. November 1999 als Vorstand in das Unternehmen ein. Ab 1. Dezember wird er die Geschäfte leiten. Herr Dr. Wichelhaus wurde am 22. Dezember 1949 in Gummersbach geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg, Lausanne und Münster war er von 1979 bis 1995 in verschiedenen Management-Positionen für die WestLB, die Royal Bank of Canada, Trinkaus & Burkhardt, die Bayrische Hypotheken- und Wechselbank, die Deutsche Industriekreditbank und die BVH Bank AG, Düsseldorf, tätig.

Die Amtszeit des Aufsichtsrates der Marseille-Kliniken AG endet mit Ablauf der Hauptversammlung am 1. Dezember 1999. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Herr Dr. h.c. Ludwig Poullain, hat zu diesem Anlaß mitgeteilt, daß er nicht wieder für eine weitere Amtszeit im Aufsichtsgremium kandidieren möchte. Herr Dr. Poullain wird am 23. Dezember 1999 80 Jahre alt. Vorstand und Aufsichtsrat der Marseille-Kliniken AG sind ihm für seinen unermüdlichen Einsatz für das Unternehmen zu großem Dank verpflichtet. Beide Gremien schlagen der Hauptversammlung vor, Herrn Dr. Poullain zum Ehren-Vorsitzenden des Aufsichtsrates zu ernennen. Die entsprechende Satzungsänderung wird eingebracht.

Der Hauptversammlung wird vorgeschlagen, den bisherigen Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft, Ulrich Marseille, und den Medienunternehmer Hans-Hermann Tiedje aus Ebersberg/Oberbayern als weitere neue Mitglieder in den Aufsichtsrat für die kommende Wahlperiode zu wählen.

Herr Tiedje wurde 1949 in Schleswig geboren. Nach journalistischen Stationen beim "Hamburger Abendblatt" und der "Welt" wurde er Chefredakteur von "Bunte" und "BILD". Im Jahr 1996 gründete er die Medienmanagement-Firma TV Media GmbH, die er seitdem leitet. Im Wahljahr 1998 war er der persönliche Berater von Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl.

Die übrigen bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrates stehen zur Wahl für eine weitere Amtszeit zur Verfügung:

Herr Wolfgang A. Burda, Dipl. Volkswirt, Düsseldorf; Herr Hans-Ulrich Gruber, Dipl. Volkswirt, Düsseldorf; Herr Jan Nikolaus Korsch, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main; Herr Dr. Peter Schneider, Arzt für Chirurgie und Anästhesie, Berlin-Hennigsdorf.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI