Esker steigert Gewinn und Umsatz / Faxserver und Web-to-Host sorgen für kontinuierlichen Umsatzanstieg

Essen (ots) - Der französische Connectivity-Spezialist Esker
konnte in den ersten drei Quartalen 1999 seinen Umsatz gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode um 38 Prozent auf 35 Mio. DM steigern. Zu der Ergebnisverbesserung haben alle Produktsparten beigetragen, wobei Web-to-Host-Lösungen um mehr als 100 % zulegen konnten. Als großer Erfolg hat sich dabei Eskers Diversifizierung in den Markt für Faxserver herausgestellt. Verglichen mit dem Umsatz der amerikanischen Firma Teubner, Inc., die Esker im Sommer 1998 übernahm, konnte ein Zuwachs von 60 % verzeichnet werden. Heute trägt die Faxsparte etwa ein Viertel zum Gesamtumsatz bei.

"Die aktuellen Zahlen verdeutlichen eindrucksvoll unsere starke Position in den Bereichen PC-Host- und Web-to-Host-Lösungen sowie im Faxservermarkt", freut sich Rainer Stecken, Geschäftsführer der Esker GmbH. "Auch in Zukunft wollen wir weiterhin mit zweistelligen Wachstumsraten unsere Marktposition ausbauen. Speziell im Zusammenwachsen der Host-Welt mit dem Internet - Stichwort E-Commerce - sehen wir ein Riesenpotential, für das wir mit unseren Web-to-Host-Produkten die ideale Lösung parat haben."

Während des dritten Quartals übernahm Esker die Firma Persoft, einen amerikanischen Anbieter von Softwareprodukten für den Hostzugriff, der im Jahr 1998 einen Umsatz von US$ 16,8 Mio. erzielte. Die Akquisition wurde am 13. September vollendet, von diesem Datum an erscheinen Persofts Finanzzahlen in Eskers Buchhaltung. Im Berichtszeitraum vom 13. bis zum 30. September konnte Persoft bereits rund DM 1,8 Mio. zu Eskers Ergebnis beitragen.

ESKER entwickelt Zugriffssoftware für Daten und Anwendungen in heterogenen Netzwerken. Zur Produktpalette gehören PC-to-Host-Lösungen sowie Web-to-Host-Software für den komfortablen Zugriff auf Unix-Hosts, AS/400 und IBM-Mainframes in geschlossenen Unternehmensnetzwerken und über das Internet. Mit FaxGate bietet ESKER darüber hinaus eine leistungsfähige Faxsoftware für heterogene Netzwerke. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und ist an der französischen Börse am Le Nouveau Marche notiert. In Deutschland erreichen Sie ESKER in der Huyssenallee 99-103, 45128 Essen -Telefon: +49 201-82157-0 - Fax: +49 201-82157-14 - www.esker.de

ots Originaltext: Esker
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner für die Redaktion
Agentur LEONHARDT
Hochstraße 33
42799 Leichlingen
Tel. ++49-2175-73220
Fax ++49-2175-899620
eMail: kai.leonhardt@uumail.de

Weitere Informationen
www.esker.de
eMail: info@esker.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS