Einladung zu Pressegespräch anläßlich des 53. Van Swieten Kongresses

Wien (OTS) - ß
EINLADUNG
zum
PRESSEGESPRÄCH
anläßlich des
"53. VAN SWIETEN KONGRESSES"
am
Donnerstag, dem 21. Oktober 1999, um 10.00 Uhr
im AKH-Hörsaalzentrum, Kursraum 14, Ebene 7
1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20

Themen:
EBM-Evidence-Based Medicine: Was ist machbar?
Medizin gestern und heute
What's New

Ihre Gesprächspartner sind:
Univ.Prof.Dr. H.G. EICHLER,
Vorstand des Instituts f. Klinische Pharmakologie
Univ.Prof.Dr. P. FRITSCH,
Vorstand d. Dermatologischen Abt., Univ.Kliniken Innsbruck Präsident Elect der Van Swieten Gesellschaft
Prim.Univ.Prof.Dr. H. GADNER,
Ärztlicher Direktor St. Anna Kinderspital
Univ.Prof.Dr. G.J. KREJS,
Vorstand Medizinische Univ.Klinik Graz
Präsident der Van Swieten Gesellschaft
Univ.Prof.Dr. R. KREPLER,
Ärztlicher Direktor d. AKH
Vizepräsident d. Van Swieten Gesellschaft
Univ.Prof.Dr. S. MERYN,
Extraordinarius f. Postgraduelle Medizinische Weiterbildung Sekretär d. Van Swieten Gesellschaft
Univ.Prof.Dr. A. POLLAK,
Leiter d. Klin. Abt. f. Neonatologie, Angeborene Störungen u.

Intensivmedizin
Univ.Prof.Dr. T.C. WASCHER,
Medizinische Univ.Klinik Graz,
Kongreßsekretär

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 710 55 01, Fax: 710 55 01-20
e-mail: havel@netway.at

PR Susanne Havel

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS