Hofbauer: Große Pendleroffensive der Volkspartei startet am Montag

Informationen über das breite Verkehrsangebot in NÖ

Niederösterreich, 17.10.99 (NÖI) Die Volkspartei Niederösterreich startet am Montag eine breit angelegte Pendleroffensive. Mit einem neuen Folder soll den Pendlern das umfassende Verkehrsangebot in Niederösterreich nähergebracht werden. Die neue Broschüre "Der Fahrplan in die Zukunft"
beinhaltet Informationen über sämtliche in Planung stehende Straßenbauprojekte und das bereits bestehende Angebot von öffentlichen Verkehrsmitteln und Radwegen", erklärte der Verkehrssprecher der Volkspartei Niederösterreich, LAbg. Johann Hofbauer.****

Der Fahrplan in die Zukunft zeigt, was bisher bewegt wurde und wohin sich der Verkehr in Niederösterreich bewegen wird. "Die Aktion soll den 250.000 niederösterreichischen Pendlern ein besonderes Service bieten. So investiert Niederösterreich eine halbe Milliarde Schilling pro Jahr in den Nahverkehr", so
Hofbauer.

"Die Broschüre soll aber auch dazu dienen, die Pendler über das reichhaltige Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln informieren und einen Beitrag dazu leisten, daß wieder mehr Pendler von diesem Angebot Gebrauch machen. So werden beispielsweise durch die Wiesel-Busse, die die Landeshauptstadt mit allen Regionen unseres Landes verbinden, 38 Millionen KFZ-Kilometer eingespart", betonte der Verkehrssprecher.

- 1 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI