"Komm in die Au":

Neues Kinderbuch für Volksschüler

St.Pölten (NLK) - "Komm in die Au" heißt auch der zweite Band des Kinderbuches von Elisabeth Beyerl, der gestern in Eckartsau vom Amtsführenden Präsidenten des NÖ Landesschulrates, Hofrat Adolf Stricker, präsentiert wurde. Das Buch ist für Kinder der dritten und vierten Schulstufe gedacht und beschäftigt sich mit dem Sommer in der Au. Hauptfigur in "Komm in die Au" ist Kleo, die Waldmaus. Die Tiere in der Au erzählen selbst aus ihrer Welt. Das Buch beschreibt spannend und unterhaltend das natürliche Verhalten der Tiere. "Komm in die Au" ist im Verlag Tyrolia erschienen und kostet 245 Schilling.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK