Kirchstetten feiert Markterhebung

Feierliche Übergabe mit LH Pröll am Sonntag

St.Pölten (NLK) - Die Gemeinde Kirchstetten (bei Böheimkirchen) feiert am Sonntag, 17. Oktober, ab 13 Uhr die Erhebung zur Marktgemeinde, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wird die Urkunde überreichen. Die Gemeinde Kirchstetten besteht aus den acht Katastralgemeinden Doppel, Kirchstetten, Oberwolfsbach, Paltram, Senning, Sichelbach, Totzenbach sowie Waasen und umfaßt eine Fläche von knapp 18 Quadratkilometern. Gegenwärtig sind in Kirchstetten 717 Haushalte ausgewiesen und 1.728 Personen mit Hauptwohnsitz sowie 349 Personen mit Nebenwohnsitz gemeldet.

Hinsichtlich der Bedeutung als überregionales Ausflugsziel ist besonders auf das Haus des Lyrikers Josef Weinheber zu verweisen, in dem einige der Öffentlichkeit zugängliche Räume im Originalzustand belassen wurden. Auch der 1907 in England geborene anglo-amerikanische Dichter Wystan Hugh Auden hat 1957 in Hinterholz bei Kirchstetten, von der in Oxford studierenden Tochter des Dichters Alfons Petzold darauf aufmerksam gemacht, ein Landhaus erworben. Das ehemalige Wohnhaus, in dem Auden bis zu seinem Tod 1973 die Sommer verbrachte, ist ebenfalls mit einem eigenen Dokumentationsraum ausgestattet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK