Sunburst kauft renommierten internationalen Lizenznehmer von Disney ots Ad hoc-Service: Sunburst Merchandising <DE0007201501>

Osnabrück (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Sunburst kauft renommierten
internationalen Lizenznehmer von Disney - Intramarketing Agency -Deutlicher Ausbau der internationalen Vertriebsstärke

Die Sunburst Merchandising AG, Osnabrück, deren Aktien seit September am Neuen Markt notiert werden, übernimmt rückwirkend zum 1.1.1999 die Intramarketing Agency GmbH mit Sitz in Krefeld (IMA) zu 100%. IMA ist seit mehr als 10 Jahren Lizenznehmer von Disney und vertreibt in über 20 Ländern Europas eine Vielzahl von Merchandisingprodukten. Europas größter Lizenznehmer Disneys im Bereich Keramikartikel wird im laufenden Jahr Umsätze in Höhe von 7 Mio. DM erwirtschaften und wie in den vergangenen Jahren sehr profitabel arbeiten. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Die Krefelder Firma verwertet nicht nur die Rechte von Mickey & Minnie, sondern auch nahezu alle anderen Zeichentrickcharaktere der Walt Disney Company. Daneben beinhalten die Verträge mit Disney, die jüngst um zwei weitere Jahre verlängert wurden, Produktvermarktungsrechte für Filme von Aladdin bis Tarzan sowie aller Standard- Charaktere, wie zum Beispiel Winnie the Pooh.

Durch exklusive Fertigung der Produkte in verschiedenen Ländern Asiens und die Entwicklung sämtlicher Produkte im eigenen Hause garantiert IMA einen hohen Qualitätsstandard. Gegenwärtig beziehen sich die Gesamtaktivitäten auf über 30 Produktgruppen, die auch bei anderen Lizenznehmern in nahezu 40 Ländern begeisterte Abnehmer finden.

Die Produkt- und Leistungspaletten von Sunburst und IMA ergänzen sich nach Aussage des Vorstandsvorsitzenden von Sunburst, Hero Alting, optimal. "Schon im nächsten Monat, wenn der neue Disneyfilm Tarzan anläuft, zeigt sich das riesige gemeinsame Potential. Die größten Synergien erwarten wir aber im Vertrieb. Mit einem Schlag haben wir mit Disney nicht nur eine der führenden globalen Marken an uns binden können, sondern wir konnten einen international renommierten Vertrieb hinzugewinnen. Dies stimmt uns außerordentlich zuversichtlich und wird zu hohen Umsatz- und Ertragssteigerungen in den nächsten Jahren bei Sunburst beitragen."

Für die Zukunft gibt sich der Vorstandschef äußerst optimistisch. Sunburst übernimmt nicht nur die komplette Umsetzung des Merchandising vom Trendscouting und der Produktentwicklung, über Produktion, Logistik und Vertrieb, sondern setzt zukünftig immer mehr auf den Aufbau von Erlebniswelten von Kultfiguren und Kultthemen im Merchandising.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI