Schittenhelm zur EU-Erweiterung: NÖ fit machen und nicht Angst machen

F-Zick-Zack bei Erweiterung ist glatte Wählertäuschung

Niederösterreich, 14.10.1999 (NÖI) "Niederösterreich wird sich für eine EU-Erweiterung gut vorbereiten und das Bundesland fit für ein größeres Europa machen. Wir haben größtes Interesse an einer Zone politischer Stabilität. Es besteht derzeit aber ein großes wirtschaftliches, soziales und ökologisches Entwicklungsgefälle, das lang andauernde Maßnahmen erforderlich macht. Mit einem Fitneßprogramm, das den Grenzregionen insgesamt 1 Milliarde Schilling bringt, haben wir bereits Vorarbeiten geleistet. Es hat sicherlich keinen Sinn, unserer Bevölkerung Angst zu machen. Wir wollen und werden die notwendigen Rahmenbedingungen für ein großes Europa schaffen. Dafür arbeitet und steht die VP Niederösterreich", erklärte die Europasprecherin der VP NÖ, LAbg. Dorothea Schittenhelm.****

Besonders zu verurteilen ist die Rolle der Freiheitlichen bei
der EU-Erweiterung. So haben sie sich bis knapp vor der Wahl
massiv gegen eine Osterweiterung ausgesprochen, der Bevölkerung Angst eingejagt und Parteien, die einer Erweiterung offen gegenüberstehen sogar des "Landesverrates" bezichtigt. Nach der Wahl sieht die freiheitliche Einstellung zur Erweiterung ganz
anders aus: Nachdem der freiheitliche Bundesparteiobmann plötzlich von seinen Aussagen nichts mehr wissen will, hat er gestern vom freiheitlichen Landesrat Stadler Schützenhilfe bekommen: Auch er will von den vor der Wahl getätigten Aussagen nichts mehr wissen. Dieses Verhalten ist eine glatte Wählertäuschung.

"So wird es in Niederösterreich sicherlich nicht gehen: Die Volkspartei übernimmt die Verantwortung für das Land und seine Bürger. Wir werden unsere Bevölkerung weder anlügen noch falsche Versprechungen machen. Wir werden aber dafür sorgen, daß bei einer EU-Erweiterung die Chancen voll genutzt und die Risiken ausgeschaltet werden", betonte Schittenhelm.
- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI