Stadtwerke-Aktionärsbericht in neuem Unterausschuss

Wien, (OTS) Heute konstituierte sich ein Unterausschuss des Gemeinderatsausschusses für Finanzen und Wirtschaftspolitik. Zum Vorsitzenden wurde Gemeinderat Peter Juznic (SPÖ) gewählt, zu seinen Stellvertretern GR Dr. Matthias Tschirf (ÖVP) und GR Dr. Wilfried Serles (FPÖ).

Diesem Unterausschuss wurde am Montag der Aktionärsbericht
der Wiener Stadtwerke AG für das 2. Quartal 1999 vorgelegt. Die Wiener Stadtwerke sind seit Juni 1999 eine zu 100 Prozent im Eigentum der Stadt Wien stehende Holding AG mit sechs Tochterunternehmen.

Die Information des Gemeinderates über die laufenden Geschäfte sowie über aktuelle Themen, die das Unternehmen betreffen, wird in Zukunft im Rahmen des heute gegründeten Unterausschusses erfolgen, dem Mitglieder bzw. Ersatzmitglieder
des Gemeinderatsausschusses Finanzen und Wirtschaftspolitik angehören. (Schluss) emw/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Elga Martinez-Weinberger
Tel.: 4000/81 844
e-mail: emw@gfw.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK