WESTENTHALER: "Unsympathler Häupl setzt primitive Beschimpfungen fort"!

Größter SPÖ-Wahlverlierer, der schon zweimal abgewählt worden ist, sollte endlich abtreten

Wien, 1999-10-11 (fpd) - "Der größte SPÖ-Wahlverlierer Michael Häupl setzt seine primitiven und präpotenten Beschimpfungen gegen die politischen Mitbewerber fort und legt damit den Grundstein für seine endgültige Abwahl bei der nächsten Wiener Wahl 2001", sagte heute FPÖ-Generalsekretär Peter Westenthaler zu den heutigen Ausfälligkeiten Häupls vor der Gewerkschaft. ****

Häupl sei bereits zweimal (Wiener Wahl 1996 mit minus zehn Prozent und am 3. Oktober 1999 mit minus sechs Prozent) deutlich abgewählt worden und mausert sich seither zum echten Polit-Unsympathler des Jahrzehnts. "Dieser Mann ist für die schwersten SPÖ-Niederlagen hauptverantwortlich und vertreibt mit seiner Primitivstpolitik aus der untersten Lade immer mehr SPÖ-Wähler. Kaum ist eine Woche seit dem roten Wahldebakel vergangen, schimpft der abgewählte SP-Wahlverlierer mit unerhörter Arroganz und Präpotenz gegen die anderen Parteien und ihre Wähler", so Westenthaler. In jedem anderen Land und in jeder anderen Partei wäre Häupl als Drahtzieher der schwersten SPÖ-Niederlagen und als endgültig Gescheiterter bereits zurückgetreten oder abgewählt worden. Häupl erinnere in seinem politischen Überlebenskampf, bei dem er gegen alle anderen wild ums sich schlägt, an einen abgetackelten Kommunistenführer, der knapp vor seinem endgültigen politischen Aus steht und noch schnell alles diffamiert und niedermacht.

"Offenbar braucht dieser rote Primitivling noch eine dritte schwere Wahlniederlage bei der nächsten Wiener Wahl, damit er endlich begreift, daß er und seine Politik keine Zukunft mehr hat", so Westenthaler abschließend.
(Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 / 5620

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC