Umsatzrekord am IKEA Mitarbeitertag - 25.000 Schilling Extra-Bonus für jeden Mitarbeiter

Am 9. Oktober 1999 wurde der höchsten Tagesumsatz aller Zeiten - in Österreich und weltweit - erzielt!

Wien (OTS) - Am Samstag, dem 9. Oktober 1999, übertraf IKEA seinen bisherigen Tagesrekord mit einem eindrucksvollen weltweiten Umsatz von umgerechnet über 1 Mrd. Schilling (ATS 1,022.172.912,-). Der gesamte Tagesumsatz (exklusive Mehrwertsteuer und lokaler Abgaben) wird an alle IKEA Mitarbeiter verteilt.

Die vier österreichischen IKEA Einrichtungshäuser in Vösendorf, Wien Nord, Graz und Haid wurden am 9. Oktober von über 50.000 Besuchern frequentiert und gesamt rund 25 Mio. Schilling umgesetzt. Per Wendschlag, Geschäftsführer von IKEA Österreich: "Dieser Samstag war wirklich ein außergewöhlicher Tag. Im Namen aller Mitarbeiter möchte ich mich bei unseren tollen Kunden bedanken. Viele kamen ganz gezielt am 9. Oktober in die Einrichtungshäuser, um ihren Einkaufsumsatz den IKEA Mitarbeiter zukommen zu lassen."

Dieser Sonderbonus ist das große Dankeschön IKEAs für den phantastischen Einsatz der Mitarbeiter während der letzten Jahre. IKEA ist es bewußt,daß die Initiative und der Enthusiasmus aller seiner Mitarbeiter wesentlich dazu beigetragen haben, das Unternehmen zur weltweiten Nr. 1 am Einrichtungsmarkt zu machen.

Alle 50.000 Mitarbeiter (das entspricht rund 40.000 Vollzeitkräften) erhalten ihren gerechten Anteil - wobei der ausgeschüttete Bonus die gesteckten Erwartungen bei weitem übertraf. Die Vollzeitmitarbeiter können sich über eine Zusatzprämie von ca. 25.000 Schilling freuen.

Background Im abgelaufenen Geschäftsjahr 1998/99 (endete am 31.8.99) konnte IKEA Österreich einen Umsatz von 3,3 Milliarden Schilling (inkl. Mehrwertsteuer) erwirtschaften - was einer Umsatzsteigerung von 9,4 Prozent bei ansonst rückläufigem Einrichtungsmarktvolumen entsprach. Das erste IKEA Einrichtungshaus in Österreich - in der Shopping City Süd (SCS) in Vösendorf bei Wien - wurde vor über 20 Jahren, genau am 1. September 1977, eröffnet; 1989 folgte Graz, 1991 Haid und im August 1999 Wien Nord. IKEA verfügt damit derzeit über ca. 43.500 qm Verkaufsfläche: in Vösendorf 13.000 qm, in Wien Nord 15.700 qm, in Haid 7.300 qm und in Graz 7.500 qm. An diesen vier Standorten beschäftigt IKEA zur Zeit rund 1220 Mitarbeiter. Ein weiteres IKEA Einrichtungshaus soll in Innsbruck entstehen. Ca. 5 Millionen Besucher kamen im abgelaufenen Geschäftsjahr in die österreichischen IKEA Einrichtungshäuser, über 2,8 Millionen kauften bei IKEA ein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gabriele Vyskocil, PR IKEA Österreich,
c/o IKEA Vermögensverwaltung GmbH, SCS Bürocenter, B4,
2334 Vösendorf, Tel. 01/69 000-6581, Fax 01/69 000-76580,
eMail: gabi.vyskocil@memo.ikea.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS