"Umweltschutz in der Landwirtschaft" auf Schloß Zeillern

Seminar der Koordinierungsstelle zum Thema Wasser

St.Pölten (NLK) - Aufgrund aktueller Entwicklungen veranstaltet
die Koordinierungsstelle für Umweltschutz beim Amt der NÖ Landesregierung vom 13. bis 15. Oktober auf Schloß Zeillern bei Amstetten im Rahmen der Reihe "Umweltschutz in der Landwirtschaft" erneut ein Seminar zum Schwerpunktthema Wasser. Unterstützt wird die Veranstaltung von der "umweltberatung" Niederösterreich sowie der Aus- und Weiterbildung der Landes-amtsdirektion.

Bei dem Seminar sollen von VertreterInnen der Land- und Wasserwirtschaft aus Forschung und Praxis die Berührungspunkte zwischen Land- und Wasserwirtschaft im Hinblick auf eine nachhaltige Nutzung von Boden und Wasser thematisiert werden. Zu den einzelnen Blöcken "Wasserqualität, Düngung und Pflanzenernährung", "Wasserqualität und Pflanzenschutz", "Wasserqualität und Schwermetalle" etc. wird der aktuelle Wissensstand dargelegt, praxisorientiert behandelt und im Hinblick auf Umsetzungsmöglichkeiten diskutiert.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Koordinierungsstelle für Umweltschutz unter der Telefonnummer 02742/200-5295, Dipl.Ing. Franziska Kunyik.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK