ots Ad hoc-Service: AIXTRON AG <DE0005066203>

Aachen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

AIXTRON erwirbt 70%ige Beteiligung am schwedischen CVD-Anlagenhersteller EPIGRESS Die AIXTRON AG hat heute bekanntgegeben, dass beide Unternehmen einen Vertrag zur Übernahme einer 70%igen Mehrheitsbeteiligung an EPIGRESS AB durch AIXTRON unterzeichnet haben. EPIGRESS AB ist ein international operierender Hersteller von Anlagen zur Produktion spezieller Verbindungs-Halbleiter wie SiC (Siliziumcarbid) oder SiGe (Siliziumgermanium). EPIGRESS wurde 1993 gegründet und beschäftigt heute 13 hochqualifizierte Mitarbeiter. Die Umsatzplanung von EPIGRESS für das Geschäftsjahr 2000 beläuft sich ca 40 Mio. SEK, mit einer Brutto-Umsatzrendite von 15%. SiC ist ein vielversprechendes Material für Anwendungen bei hohen Temperaturen, hohen elektrischen Spannungen und hohen Frequenzen. SiGe ist ein Material für niedrige elektrische Spannungen, vorwiegend in Chips für Telecom-/Datacom- Anwendungen mit besonderer Leistungsfähigkeit, wo herkömmliche Silizium-Halbleiter nicht ausreichen. EPIGRESS stellt auch Anlagen zur Kristallzucht für die Fertigung von Siliziumcarbid-Wafern her, die anschließend mit funktionalen Silicumcarbid-Strukturen bewachsen werden. Letztere können ebenfalls in EPIGRESS-Anlagen synthetisiert werden. Zur Herstellung von SiC-Verbindungs-Halbleitern hoher Qualität werden Temperaturen von 1600-2000 "C benötigt. Hierzu sind die CVD-Anlagen von EPIGRESS bestens geeignet, während konventionelle CVD-Anlagen nicht ausreichen.

EPIGRESS - das Management ist seit über 15 Jahren im Bereich CVD erfolgreich tätig - hat sich in den letzten 5 Jahren stark auf die Entwicklung dieser Spezial-CVD-Anlagen fokussiert und nimmt hierbei mittlerweile eine weltweit führende Position ein. Das Management beider Unternehmen erwartet bedeutende Vorteile aus der Zusammenführung dieses speziellen Know- Hows, da auch AIXTRON seine weltweit anerkannte Expertise bei Hochtemperaturanlagen mit einbringen wird. Die SiGe- Technologie von EPIGRESS ist ein fortschrittlicher CVD- Prozess, ursprünglich entwickelt von IBM. Für diese Technologie und diese Anlagen, deren Vermarktung EPIGRESS bereits erfolgreich begonnen hat, hält das schwedische Unternehmen eine weltweite Lizenz. Beide Unternehmen beabsichtigen, die bestehenden Aktivitäten von EPIGRESS in Lund/Schweden unter dem bestehenden Management von Dr. Jan-Olov Fornell, General Manager, in der künftigen Wachstumsphase weiter auszubauen. Dabei werden Synergieeffekte in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Sevice und Logistik erwartet. Die in Schweden gefertigten Anlagen werden weiterhin unter dem etablierten Handelsnamen "EPIGRESS" weltweit vertrieben. Diese Erweiterung der AIXTRON-Gruppe bedeutet eine signifikante Ausweitung der Produktpalette.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03