Optibase enthüllt digitale Video Streaming-Plattformen der nächsten Generation auf der Telecom '99

Genf/Schweiz (ots-PRNewswire) - Optibase (Nasdaq: OBAS), ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet Breitband Digital-Videovernetzung, gab bekannt, daß es ihre neuesten Video-Vernetzungsplattformen, MediaLink und MPEG ComMotion Prod auf der Telecom '99 in Genf vorstellen will. MediaLink, früher als Clarion bekannt, ist die neue rahmenmontierte "plug & play" Video Vernetzungsplattform, die die MPEG ComMotion Pro Streaming-Lösung beinhaltet und digitale Video-Streams hoher Qualität in Echtzeit über fortschrittliche digitale Netzwerke liefert, hierzu gehören auch IP und ATM.

MediaLink ist eine Video-Vernetzungsplattform, die auf einem eingebetteten Betriebssystem läuft, das dafür bestimmt ist, Live- und (von einer Datei) aufgenommene Video-Streams hoher Qualität in Echtzeit über fortschrittliche digitale Netzwerke zu kodieren, zu vervielfältigen, zu dekodieren und zu übermitteln. Es ist ideal für wichtige Anwendungen über private und öffentliche Netzwerke, wie zum Beispiel Internet, Intranet, virtuelle private Netzwerke, sowie das Uploaden in Echtzeit auf Video-Servern.

MediaLink wurde für die Integration in umfangreiche Video-, Audio-und Daten-Streaminganwendungen konzipiert und wird die Übertragung von MPEG-1 und MPEG-2 Streams ermöglichen. Das System ist dafür ausgelegt, multiple Formate wie MPEG-4-basierte Streams zusammen mit nur-Audio Formaten wie MP3 zu unterstützen.

"Fortschrittliche Medienleistungen in zeitkritischen Umgebungen können jetzt von der widerstandsfähigen Plattform und der Flexibilität einer Vielzahl von Hardware-Modulen profitieren", sagte Yaniv Garty, Vice President, Marketing and Business Development bei Optibase. "MediaLink ist dafür konzipiert, sich verändernde Anwendungsbedürfnisse zu unterstützen".

Optibase wird auch zum ersten Mal die MPEG ComMotion Pro Video-Streaminglösung zeigen. MPEG ComMotion Pro ist eine umfangreiche Lösung, die digitale Video-Streams hoher Qualität in Echtzeit über fortschrittliche digitale Netzwerke liefert. MPEG ComMotion Pro ist mit einer Vielzahl von Kodier-Hardwareprodukten von Optibase kompatibel und bietet einen großen Bereich von Kodier-Bitraten an.

MPEG ComMotion Pro bietet fortschrittliche Streaming-Eigenschaften wie Fernsteuerung des Kodierverfahrens, geringe Latenzzeit, eine variable Bitrate, IP-Multicase, systemeigenener ATM Support, Fern-Management der Übertragungsstationen und den Support von multiplen Stream-Verschlüsselungen über einen einzigen PC. Diese fortschrittlichen Eigenschaften machen es möglich, die Bedürfnisse einer Vielzahl von Anwendungen zu erfüllen. Diese Anwendungen gehen vom Fernunterricht bis hin zu Unternehmens-TV und Unternehmens-Kommunikation. MPEG ComMotion Pro integriert sich nahtlos in führende Video Server Vendors, so daß die kodierten Videoaufnahmen für einen späteren Abruf auf einem Video-Server in Echtzeit gespeichert werden können.

Über Optibase

Optibase liefert kosteneffektive Lösungen von hoher Qualität, die die Erstellung und die Lieferung von MPEG-basierten digitalen Videos über ATM und IP-basierte Netzwerke ermöglichen. Basierend auf der Erfahrung der Firma sowohl in MPEG als auch in Netzwerk-Technologien, hat Optibase eine Palette von Produkten geschaffen, die für Anwendungen wie das digitale Video-Archivieren, Fernunterricht, Unternehmensfernsehen und Inhalteerstellung eingesetzt werden.

Einige der in dieser Presseveröffentlichung behandelten Angelegenheiten sind vorausblickende Feststellungen, die zukünftige Produktherausgaben und die Funktionalität betreffen. Diese Feststellungen beinhalten eine Anzahl von Risiken und Unsicherheiten, zu denen die folgenden gehören, jedoch nicht auf diese beschränkt sind: Risiken im Hinblick auf die schnelle technologische Veränderung, die Kundenakzeptanz für neue Produkte, die Einwirkung von konkurrierenden Produkten und Preisen, die Marktakzeptanz, der langfristige Verkaufszyklus, Eigentumsrechte von Optibase und ihren Wettbewerbern, die Abhängikeit Dritter bei der Herstellung von Produkten, allgemeine wirtschaftliche Bedingungen und andere Risikofaktoren. Eine detailliertere Aufführung der Risiken, die Optibase betreffen, ist in der Eintragungsbekanntmachung von Optibase auf Formblatt F-1 enthalten, die der United States Securities and Exchange Commission eingereicht worden ist.

ots Originaltext: Optibase, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Yael Paz von Optibase Ltd., Tel. 001-970-9255, oder yaelp@optibase.com; oder Charlotte Gutman von CGP SA, Tel. 0032-2-375-21-00, oder charlotte@cgp.be, für Optibase Ltd.; oder Doug Stine von Optibase, Inc., Tel. 001-408-260-6780, oder dougs@optibase.com; oder Ray Hadulco von KVO Public
Relations, Tel. 001-650-919-2056, oder ray@kvo.com, für Optibase, Inc./
Webseite: http://www.optibase.com /

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE