Begabtenförderung heuer bereits zum vierten Mal

Bis zu 20.000 Schilling für gute Leistungen - Anmeldungsfrist noch bis 15.12.1999

PWK - "Die Begabtenförderung, eine Aktion des Wirtschaftsministeriums gemeinsam mit den Wirtschaftskammern, die heuer zum vierten Mal durchgeführt wird, sieht für 1999 ein Budget in Höhe von 6,5 Mio Schilling vor", erklärt Johannes Steinringer von der Abteilung Bildungspolitik und Wissenschaft der Wirtschaftskammer Österreich. Mit diesem Betrag können begabte Lehrlinge und Lehrabsolventen Unterstützungen bis zu 20.000 Schilling für Weiterbildungsbestrebungen erhalten. ****

"Für Studenten und Schüler höherer Schulen gab es schon immer Stipendien, für die große Gruppe der Lehrlinge und Lehrabsolventen gibt es erst seit der Begabtenförderung eine gewisse Chancengleichheit. Diese soll auch entsprechend genutzt werden", fordert Steinringer Lehrlinge mit ausgezeichneter Lehrabschlussprüfung oder ausgezeichnetem Berufsschulabschluss auf, sich noch bis spätestens 15.12.1999 zu melden. Ebenso gilt die Begabtenförderung für Kurse der Werkmeisterschulen, Fachakademien, Meisterprüfungs- und Unternehmerprüfungskurse.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

BW-Abteilung
Tel.: 5451671-35

Dr. Johannes Steinringer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/SCHLUß