ots Ad hoc-Service: realTech AG <DE0007008906>

Walldorf/Schweitenkirchen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

realTech AG
übernimmt LMC - Entwicklungsunternehmen für Netzwerk-Management-Software ermöglicht realTech eine führende Positionierung auf dem Netzwerk- und Enterprise-Management-Markt - Weiterer Schritt zum Ausbau der bestehenden Software-Palette

Die am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notierte realTech AG, Walldorf, Spezialist für technische SAP R/3-Beratung, IT- /Intranet-Services und Application Management Tools, hat die LAN Management Consulting GmbH (LMC) mit Sitz in Schweitenkirchen bei München übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Gesellschaft ist auf die Entwicklung von Netzwerk-und System-Management-Software für heterogene Netze spezialisiert. Das 1991 gegründete Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 1998 einen Umsatz von 2,9 Mio. DM und einen EBIT von 0,72 Mio. DM. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Gesellschaft Umsätze in Höhe von 3 Millionen DM. Die Kundenliste von LMC umfaßt mehr als 1000 Firmen und Organisationen wie z.B. John Deere Werke, Nestle Deutschland AG, WMF AG, Stadtsparkasse München, Gem. Gebietsrechenzentrum Köln, Hochschule St. Gallen, Zentralkrankenhaus Bremen-Ost und Stadtwerke Mönchengladbach.

Markus Adam, Vorsitzender des Vorstandes der realTech AG, unterstrich anlässlich der Übernahme der LMC GmbH, dass diese Akquisition einen wichtigen Schritt zur Komplettierung der Produktpalette sowie eine Ausweitung auf den Netzwerk-Management-Markt darstellt und damit der konsequenten Umsetzung der Strategie entspricht, den Softwareanteil auf 50% vom Umsatz auszubauen.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/10