ots Ad hoc-Service: Jost AG <DE0006216401>

Lauf an der Pegnitz (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Jost AG und U.C.A. Unternehmer Consult AG gründen gemeinsam M&A SystemHouse AG

Die Jost AG und die U.C.A. Unternehmer Consult, beide am Prädikatsmarkt der Bayerischen Börse notiert, gründen die M&A SystemHouse AG mit Sitz in München. Die U.C.A. ist zunächst mit 56 Prozent, die Jost AG zunächst mit 34 Prozent und das Management mit vorerst 10 Prozent beteiligt. Strategisches Ziel der M&A SystemHouse AG ist der Ausbau der führenden Position im Bereich Mergers & Acquisitions für kleine und mittelständische Unternehmen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Die M&A SystemHouse AG wird operativ Anfang Oktober 1999 aktiv und hat ab diesem Zeitpunkt Standorte in den wichtigsten deutschen Wirtschaftszentren, wo örtliche Partner und Projektleiter die lokale Mandantschaft betreuen.

Den Aufsichtsrat bilden Klaus Jost (Aufsichtsratsvorsitzender), Dr. Joachim Kaske sowie Dieter Jünemann (ex Gebrüder März AG). Zum Vorstand wurde Herr Dr. Helmuth Schwarz bestellt.

Die Jost AG - seit 15 Jahren als Systemhaus im Steuerberatermarkt tätig - bringt neben einem substantiellen Zugangspotential von bundesweit 40.000 Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern auch die Erfahrungen und M&A-Kontakte der bereits bundesweit etablierten Jost AG Kanzlei-Börse in das Gemeinschaftsunternehmen ein. In diesem Geschäftsfeld des Systemhauses wird derzeit ein Veräusserungsvolumen von rund 31,6 Mio. DM bearbeitet.

Die 10-jährige Transaktionserfahrung der U.C.A im Bereich des mittelständischen M&A-Geschäftes und das daraus resultierende Neugeschäft, insbesondere auch durch die Partnerschaft mit dem Bankhaus Reuschel & Co. und dessen 4.000 Firmenkunden sorgen für weiteren Zustrom von Mandanten aus dem mittelständischen Umfeld.

Der Vorstand der M&A SystemHouse AG, Dr. Helmuth Schwarz, und seine erfahrenen Kollegen sowie das zentrale Transaktionsteam in München verfügen aufgrund ihrer langjährigen Management- und Beratertätigkeit im mittelständischen Umfeld über einen hohen Akzeptanzgrad und entsprechende Glaubwürdigkeit bei eigentümergeführten Unternehmen.

Der skizzierte Deal-Flow wird in einer systematischen arbeitsteiligen Vertriebsform als sog. Mengengeschäft umgesetzt. Nach den Daten des statistischen Bundesamtes werden in den nächsten 10 Jahren etwa 700.000 mittelständische Betriebe den Eigentümer wechseln, bzw. partiell neue Gesellschafter aufnehmen. Etwa 100.000 davon gehören zur Zielklientel der M&A SystemHouse AG.

Herausgeber:
Jost AG, Nürnberger Str. 18, 91207 Lauf a. d. Pegnitz

Ansprechpartnerin: Katja Vogel, Tel.: 09123 / 179-140, Fax:
09123 / 179-199,
e-mail: k.vogel@jost-ag.com / Internet: www.jost-ag.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09