Umtauschfrist für Bundesländer-Partizipationsscheine hat begonnen

Spesenfrei UNIQA Stammaktionär werden - Frist läuft bis 22. Oktober

Wien (OTS) - Gestern, am 4. Oktober 1999, hat die Frist für den Umtausch von 419.782 Partizipationsscheinen Nominale á ATS 100,- der Bundesländer-Versicherung in Stammaktien begonnen. Alle Inhaber der an der Wiener Börse notierten Bundesländer-Partizipationsscheine erhalten auf diesem Weg die Möglichkeit zu Stammaktionären der UNIQA Versicherungen AG zu werden. Die Umtauschfrist endet am 22. Oktober.

Die Partizipationsscheine werden im Verhältnis 1:1 spesenfrei ohne weitere Zuzahlung in Stammaktien im selben Nominale 100 Schilling umgetauscht.

Die UNIQA Versicherungen AG entsteht aus der Verschmelzung von Bundesländer-Versicherungs AG und BARC Versicherungs-Holding AG. Sie wird als Konzernobergesellschaft die einzige börsenotierte Gesellschaft der gesamten UNIQA Group Austria sein. Der Konzern wird in seinem Umfang der heutigen BARC-Gruppe entsprechen, zu der neben der BUNDESLÄNDER und der Austria-Gruppe unter anderem auch die Raiffeisen-Versicherung, die Salzburger Landes-Versicherung und weitere Versicherungsunternehmen in neun europäischen Ländern zählen.

Im Sinne einer klaren Kapitalstruktur soll die UNIQA Stammaktie mit dem Nennwert 100 Schilling zum einzigen relevanten Beteiligungspapier der Gesellschaft werden. Diesem Zweck dient der Umtausch der Partizipationsscheine ebenso wie die bereits beschlossene Umwandlung der Bundesländer-Vorzugsaktien in Stammaktien und die Umwandlung der bisherigen Namensaktien der Mehrheitseigentümer in Inhaber-Stammaktien.

Voraussichtlich am 8. November 1999 wird die UNIQA Stammaktie erstmals statt der Bundesländer-Vorzugsaktie im Fließhandels der Wiener Börse notieren.

Umtauschangebot:

Volumen:

Umtauschangebot für Nominale ATS 41,978.200,-- BUNDESLÄNDER-Partizipationsscheine in bis zu Nominale ATS 41,978.200,-- stimmberechtigte BUNDESLÄNDER-Stammaktien

Stückelung:

bis zu 419.782 Stück à Nominale ATS 100,--

Umtauschverhältnis:

1:1; je ein BUNDESLÄNDER-Partizipationsschein à Nominale ATS 100,-- berechtigt zum Umtausch in eine BUNDESLÄNDER-Stammaktie à Nominale ATS 100,--. Keine Zuzahlung.

Umtauschfrist:

4. Oktober 1999 bis einschließlich 22. Oktober 1999

Stichtag der Umbuchung:

28. Oktober 1999

Kundenprovisionen und Spesen:

Der Umtausch erfolgt für die Kunden spesenfrei. Die BUNDESLÄNDER vergütet den depotführenden Banken ATS 80,-- je umtauschgegenständliches Depot. Dividendenberechtigung: ab 1.1.1999 gegen Entfall des Gewinnanspruches des Partizipationsscheines für das Geschäftsjahr 1999.

Börsenotiz:

Voraussichtlich im November 1999
ISIN: PS: AT0000821160 gegen Stammaktien: AT0000821103 Umtauschstelle: Raiffeisen Zentralbank Österreich AG Umtauschaufträge nehmen die jeweils depotführenden Banken entgegen.

Weitere Informationen, den Umtauschfolder, das Umtauschangebot, und einen Umtauschauftrag auch im Internet unter http://www.bvag.co.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: (01) 211 11/3414 Fax: (01) 211 11/3619
e-mail: kommunikation@bvag.co.at

Pressestelle der Bundesländer-Versicherung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BVP/OTS