Vortrag: Unter Segel vor Castros Küste

Segeln wo Hemingway seine Drinks und Castro seine Revolution hatten

Wien (OTS) - Am 7. Oktober 1999 lädt der Deutsche Hochseesportverband "Hansa" e.V. (DHH) um 19 Uhr in die Sportunion Wien, Schönbrunner Schloßstraße 52, zu einem Vortrag über eine mehrwöchige Segelreise vor Cubas Küste ein. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.

In den vergangenen Jahren war der bekannte österreichische Hochseesegler Peter Schmid in den nautisch anspruchsvollsten Seerevieren mit Segelschiffen unterwegs, von den Gewässern vor der nordschottischen Küste über die großen Seen Afrikas bis zum Kap Hoorn. In diesem Jahr ging Schmid vor der Küste Cubas auf Entdeckungsreise und brachte von seinem mehrwöchigen Törn eindrucksvolle Fotos und Videos mit nach Hause. Peter Schmids Vortrag zeigt ein Cuba, wie es so wohl nur von See aus zu entdecken ist. Der Deutsche Hochseesportverband "Hansa" e.V. (DHH), der zu diesem Vortrag einlädt, wurde 1925 als Ausbildungsverband gegründet, hat heute rund 17.000 Mitglieder, denen 250 verbandseigene Boote und Yachten zur Verfügung stehen. Die Ausbildung der Mitglieder erfolgt an drei eigenen Yachtschulen in Glücksburg an der Ostsee, in Prien am Chiemsee und auf der Insel Elba. Seit Herbst unterhält der DHH auch in Wien eine Zweigstelle, die Theoriekurse für Segler und Motorbootfahrer anbietet, die nach einer nachfolgenden Praxisausbildung Führerscheine für Küsten- und Hochseefahrt erwerben wollen. Die großen Yachten des DHH sind auf vielen Meeren unterwegs, von der Ost- und Nordsee über das Mittelmeer, den Nordatlantik bis in die Karibik.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Zweigstelle Wien,
Heinz Drstak Telefon: 0664-1028210
email:heinz.drstak@apanet.at

Deutscher Hochseesportverband "Hansa" e.V.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS