ots Ad hoc-Service: Deutsche Telekom AG <DE0005557003>

Bonn (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Deutsche Telekom erwirbt 35-prozentige Beteiligung an dem kroatischen Telekommunikationsbetreiber Hrvatske Telekomunikacije d.d. Telekom-Chef Dr. Ron Sommer: Damit setzt die Deutsche Telekom ihre Internationalisierungsstrategie in Europa konsequent fort.

Die Deutsche Telekom gab heute bekannt, dass die Regierung der Republik Kroatien ihr Angebot zur Übernahme von 28.660.987 Stammaktien der Hrvatske Telekomunikacije d.d. akzeptiert hat. Damit wird die Deutsche Telekom nunmehr 35 Prozent der Anteile an dem kroatischen Unternehmen halten.

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom, Dr. Ron Sommer, sagte: "Unsere Beteiligung an Hrvatske Telekomunikacije stellt einen logischen Schritt zur Ausweitung unserer Präsenz in Europa dar. Sie setzt unsere Internationalisierungsstrategie in Mittel- und Osteuropa, wo wir bereits an Jointventures in Österreich, Ungarn, der Tschechischen Republik, Polen und Russland beteiligt sind, konsequent fort."

Hrvatske Telekomunikacije, der nationale Telekommunikationsbetreiber Kroatiens, verzeichnet in 1998 einen Umsatz von 734 Millionen US-Dollar und betreibt ein modernes, weitgehend digitalisiertes leitungsgebundenes Zugangsnetz sowie zwei landesweite Mobilfunknetze mit ca. 188.000 Kunden. Mit 60.000 Internet-Kunden ist das Unternehmen außerdem der führende Anbieter von Internet- und Datendiensten. Ein landesweites Kabelfernsehangebot ist bereits in Planung. Bei der Hrvatske Telekomunikacije wuchs die Zahl der Festnetzanschlüsse zwischen 1990 und 1998 von 760.000 auf 1,57 Millionen. Mit ihrer neu erworbenen Beteiligung kann die Deutsche Telekom vier Sitze im Aufsichtsrat und drei Sitze im Vorstand der Hrvatske Telekomunikacije besetzen. Für ihren 35-prozentigen Anteil an dem kroatischen Unternehmen zahlte die Deutsche Telekom 850 Millionen US-Dollar.

Jeffrey A. Hedberg, Vorstandsmitglied International bei der Deutschen Telekom, unterstrich: "Mit unserer Beteiligung können wir die Hrvatske Telekomunikacije auf ihrem Weg zum landesweit führenden Anbieter von innovativen sowie zur Grundversorgung gehörenden Telekommunikationsdiensten für sämtliche Kundenbedürfnisse in Kroatien begleiten."

Die Deutsche Telekom wird ihren Partner Hrvatske Telekomunikacije mit ihrer internationalen Erfahrung und mit Ressourcen in Bereichen wie Marketing und Vertrieb, Mobil- und Internetkommunikation, Rechnungslegungs- und Betriebsunterstützungssysteme sowie Aus- und Fortbildung und Informationstechnik unterstützen. Dafür plant die Deutsche Telekom nicht nur Experten und Personal für diese Schlüsselbereiche zu entsenden, sondern dem Unternehmen auch Zugang zu Technik und Software zu verschaffen.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02