Lugner schwächt FPÖ

Angst vor Haider stärkt die demokratische Alternative

Wien (OTS) – "Die Unabhängigen - Liste Lugner" sehen in ihren letzten Trendumfragen bestätigt, dass die Menschen Angst vor einer Haider-Diktatur zeigen, bei der "kein Stein auf dem anderen" bleibt. Diese berechtigte Sorge wird, so die Umfragen, der FPÖ massiv Stimmen kosten, die der einzigen wirklichen neuen Kraft in Österreich zu gute kommen. "Die Unabhängigen - Liste Lugner" können mit bis zu 40% der neuen Haider-Wähler rechnen. Damit würde auch gesichert bleiben, dass die ÖVP auf den 2.Platz kommt. Österreich muss regierbar und berechenbar bleiben. Darum wenden sich viele Wähler am 3.Oktober "Den Unabhängigen - Liste Lugner" zu. Der demokratischen Alternative.

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

"Die Unabhängigen - Liste Lugner"
Dr. Kuhn - 0664/336 96 36
Ing. Lugner - 0676/303 39 90

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LDU/LDU