36.166 Frauen und 30.816 Männer in NÖ Wahlkartenwähler

Service-Hotline für Wahlkartenwähler

St.Pölten (NLK) - Wenn sie vom Wahlrecht Gebrauch machen, können 36.166 Niederösterreicherinnen und 30.816 Niederösterreicher, insgesamt also 66.982 Personen, ihre Stimme außerhalb ihres Wohnortes abgeben. Das ergab die Frist für die Beantragung von Wahlkarten, die gestern endete.

Die Landeswahlbehörde beabsichtigt, am Wahltag unter der Telefonnummer 02742/200/2592 und 2604 eine Service-Hotline einzurichten. Unter diesen Nummern können Wahlkartenwähler, die am Wahltag nicht genau wissen, wo und bis wann sie ihre Stimme in Niederösterreich abgeben können, Informationen erhalten. Dieses Service ist aber nur für Wahlkartenwähler gedacht. Alle anderen, die vor ihrer zuständigen Sprengelwahlbehörde wählen, haben in den vergangenen Tagen Informationen erhalten, aus welchen sie die Wahlzeiten und die Adresse des Wahllokales ersehen können.

Nur für die Medien:
Es wird nochmals darauf aufmerksam gemacht, daß Ergebnisse der Nationalratswahl vor 17 Uhr nicht veröffentlicht werden dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK