Telenor Nextel kauft ungarischen Provider Pronet

Wien (OTS) - Nach Norwegen, der Slowakei, Tschechien, der Schweiz und Österreich hat der Internet-Konzern Telenor Nextel nun auch in Ungarn eine eigene Niederlassung. Die Internet-Division des norwegischen Telekomriesen Telenor erwarb dort Pronet, einen der größten Internet-Provider des Landes.

Schon im November vorigen Jahres hatte Telenor Nextel den österreichischen Internet Service Provider magnet übernommen.

Die Expansion stellt einen weiteren wichtigen Schritt in der internationalen Internet-Strategie Telenors dar. "Unser Ziel ist es, unter den TOP Business-Providern in zehn europäischen Ländern vertreten zu sein", meint Morten Lundal, Geschäftsführer von Telenor Nextel. "Im Verlauf der nächsten drei Jahre wird das Internet der dritte Eckpfeiler in der internationalen Strategie von Telenor werden." Neben dem Bereich Internet ist der Telecom-Multi auch in den Sparten Mobil- und Satellitenkommunikation tätig und hält unter anderem auch eine 17,45% Beteiligung an Connect Austria ('One').

Pronet ist seit 1995 im Internet-Business tätig und beschäftigt derzeit 25 Angestellte. Die rund 2000 Kunden kommen in erster Linie aus dem Unternehmens-Bereich. Der Gründer und Hauptinhaber von Pronet, Robert Line, wird das Unternehmen künftig als Geschäftsführer leiten.

Der Hauptfokus der Firma liegt auch weiterhin im Business Markt. Mit Qualitätstechnologie und Mehrwertdiensten wie Voice und Data über IP wendet sich Pronet in erster Linie an Geschäftskunden. Neben Internet Access bietet Pronet auch Internet-Consulting und Entwicklung an. Zu seinen Kunden zählen eine Reihe von großen internationalen Firmen, wie GE-Kapital, die City Bank oder die amerikanische Handelskammer.

Mag. Klaus Matzka, Geschäftsführer von Telenor magnet, zeigt sich über den Deal der Mutterfirma erfreut: "Die rasche Expansion von Telenor Nextel im europäischen Markt zeigt uns, daß wir langfristig auf den richtigen Partner gesetzt haben. Telenor Nextel präsentiert sich als innovatives und schlagkräftiges Unternehmen. Die idealen Voraussetzungen, um in Europa gemeinsam richtungsweisende Technologien und Internet-Produkte zu entwickeln."

Volltext, Bild, Logos und weitere Informationen zu Telenor/Telenor Nextel auf www.magnet.at/news ---- Telenor magnet ist österreichischer Internet Pionier und bietet seit Juni 1994 Internetdienste an. Als Mitglied der internationalen Telenor Unternehmensgruppe gehört magnet zu den führenden Internet Service Providern Europas. Der Marktleader bei österreichweiten Internetanschlüssen für Klein- und Mittelbetriebe beschäftigt derzeit über 65 Mitarbeiter und arbeitet österreichweit mit mehr als 1000 Vertriebspartnern zusammen. Die Angebotspalette umfaßt Internet Anschlüsse für Privatkunden und Unternehmen, Web-Hosting, outsourced messaging services und Applikationsentwicklung. magnet-Wählleitungszugänge sind in über 150 Ländern und 3.000 Einwahlpunkten verfügbar.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

PRofessional PR & AGENTUR
Ulrich Taller
Tel. 01/524 97 07-0
Fax 01/524 97 07-9
E-Mail: MAGNET-PR@PRofessional.co.at
Mag. Roland Kissling
Tel. 01/525 33-627
Fax: 01/525 33-100
E-Mail: r.kissling@magnet.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS