Veranstaltungsreihe "10 Jahre ohne Mauer" in Berlin

Berlin (ots) - Zum 10. Jahrestag der Maueröffnung organisieren die Bundesregierung unter der Federführung des Bundesjugendministeriums und der Berliner Senat eine gemeinsame Veranstaltungsreihe unter dem Titel "10 Jahre ohne Mauer". Aus diesem Anlaß werden vom 5.-10. November 1999 etwa 1000 Jugendliche aus Deutschland und 24 europäischen Ländern zu einem "Europäischen Jugendfest" nach Berlin eingeladen, um gemeinsam mit den Berlinerinnen und Berlinern zu feiern.

Höhepunkt der Ereignisse ist eine Veranstaltung am Abend des 9. November 1999 am Brandenburger Tor sowie entlang des innerstädtischen Mauerverlaufs, zu der alle Berlinerinnen und Berliner und ihre Gäste eingeladen sind. In Texten, mit Projektionen und Konzerten wird noch einmal an die Geschichte der Mauer und die Ereignisse vom Herbst 1989 bis zum Tag der Maueröffnung erinnert. Ein Höhepunkt des Abends ist ein Konzert von Maestro Rostropovich zusammen mit 160 jungen Cellisten aus Deutschland, Frankreich, den USA und Russland am Brandenburger Tor.

ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressebüro "10 Jahre ohne Mauer"
c/o Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Tel.: +49 30/28 04 53 40
E-Mail: pressebuero@planet-interkom.de www.berlin.de/10jahre-ohne-mauer www.bundesregierung/10jahre-ohne-mauer

Andere Nachrichten aus Berlin und weitere Berlin-Informationen auf unserer website www.berlin.de/partner mit vielfältigen links zu Einzelthemen wie Verkehrstechnik, zu Ost-West-Themen und zu einer Veranstaltungs-Datenbank.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS