GfN AG gibt Gratisaktien aus Aktiensplit im Verhältnis 1:3 ots Ad hoc-Service: Ges. f. Network Training <DE0005879803>

Reutlingen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Gesellschaft für Network Training AG (GfN AG) vollzieht mit Wirkung zum 1. Oktober 1999 einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3. Grundlage hierfür ist ein entsprechender Beschluss der Hauptversammlung vom 27. Juli 1999. Danach wird jede Stückaktie im rechnerischen Betrag von drei Euro jeweils auf drei Aktien im rechnerischen Betrag von einem Euro aufgeteilt. Zusätzlich erhalten die Aktionäre für jede alte Aktie eine Gratisaktie, so dass sie im Ergebnis für jede alte Aktie vier neue erhalten. Das Grundkapital der Gesellschaft nach dem Aktiensplit beträgt 3.924.000 Euro.

Die GfN AG wechselt noch in diesem Jahr an den Neuen Markt und passt sich mit dieser Maßnahme an die Standards im europäischen Wertpapiergeschäft an, um den Handel mit GfN-Aktien weiter zu fördern.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI