Ultraschall fürs Herz / Starker Durchbruch bei Senkung von Narkoserisiken soll von Arrow International auf dem bevorstehenden Mediziner-Kongress vorgestellt werden

Reading/Pa. (ots-PRNewswire) - Dieses neue, nicht invasive Ultraschallgerät wird Gegenstand zweier Präsentationen
auf dem Kongress der American Society of Anesthesiologists (ASA) 1999 im Dallas Convention Center, Dallas, Texas, sein.

Patienten mit Narkoserisiko können die Möglichkeit starker Komplikationen mit Hilfe eines neuen, leistungsfähigen Überwachungsgerätes, das mit Ultraschall arbeitet und das am Dienstag, dem 12. Oktober, zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr (Ortszeit) auf der Jahreskonferenz 1999 der American Society of Anesthesiologists von Arrow International (Nasdaq: ARRO) Critical Care Division im Dallas Convention Center, Raum B, Dallas, Texas, vorgestellt werden soll, erheblich reduzieren. Zwei Präsentationen des neuen Gerätes werden von Adrien Descorps-Declere, M.D., Hopital de Bicetre, Le Kremlin Bicetre, Frankreich, durchgeführt.

(Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com(cgi-bin/prnh/19990928/PHTU014)

Jean-Luc Boulnois, Ph.D., Mitentwickler des HemoSonic(TM) 100, sagt: "Die Ärzte vergleichen es mit einem Frühwarngerät, das Anomalien im Gewebe oder Blutkreislauf unmittelbar bei ihrem Auftreten aufspüren kann. Das Überwachungssystem arbeitet mit Ultraschall-Technologie, um das größte Blutgefäß im Körper, die Aorta, aufzuspüren und zu messen".

Als Ergänzung zu anderen Überwachungsgeräten für die lebenswichtigen Funktionen auf der Intensivstation oder in der nicht das Herz betreffenden Chirurgie und zur Vermittlung einer kontinuierlichen Darstellung der Reaktion des Patienten auf die Behandlung, versetzt diese Technologie die Ärzte in die Lage, Probleme bei ihrer Entstehung zu erkennen und entsprechend einzugreifen. Dieses bedienungsfreundliche, kostengünstige Gerät ist in der Lage, Anästhesisten, Internisten und Kardiologen auf potentielle, das Herz oder einen Schlaganfall betreffende Ereignisse aufmerksam zu machen, die auf die Wirkung der Narkose zurückzuführen sein können. Auf Grund der Ergebnisse aus der Anwendung dieser Technologie in Europa und Japan erwarten die Ärzte eine signifikante Senkung der Anzahl Patienten, bei denen es zu Störungen und post-operative Komplikationen kommt. Es wird erwartet, dass sich außerdem die Operationsdauer und Operationskosten reduzieren werden.

Arrow International ist ein internationaler Hersteller und Vertreiber innovativer, klinisch fortschrittlicher, kostengünstiger medizinischer Geräte und anderer Produkte der Gesundheitspflege, die in der Intensivpflege und bei der Pflege von Herzpatienten eingesetzt werden. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf dem Angebot innovativer Lösungen für Mediziner in den Bereichen Kardiologie, Intensivpflege und bei Implantaten.

Informationen über den HemoSonic(TM) 100 und weitere innovative Technologie für medizinische Produkte erhalten Sie über Zane Szurgot, R.N., M.S.N., Arrow International, Tel. (USA) 800-233-3187.

Arrow International Website: http://www.arrowintl.com
& HemoSonic(TM) 100 Video Clip, HemoSonic(TM) 100 stehen online zur Verfügung. Produktbewertungen: Mitte Oktober
HemoSonic(TM) 100 Foto zum Herunterladen:
http://www.news.com.com/cgi-bin/prnh/19990928/PHTU014

ots Originaltext: Arrow International
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Zane Szurgot, Arrow International, Tel. (USA) 800-233-3187 oder 610-378-0131 oder Trish Doll von Publicity Works, Tel. (USA) 717-445-6377 für Arrow International/
Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990928/PHTU014 PRN Photo Desk, Tel. (USA) 888-776-6555 ODER 201-369-3467/
Website: http://www.arrowintl.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE