Von der "Austro Caravan" zum Zellerndorfer Kürbisfest

13 Messen von A bis Z in Niederösterreich im Oktober

St.Pölten (NLK) - Nach dem Rekordmonat September ist in Niederösterreich auch der Oktober mit 13 Terminen ein starker Messemonat. Das Angebot reicht dabei gemäß dem vom WIFI NÖ herausgegebenen Messekalender von A bis Z, von der "Austro Caravan + Allrad", der Fachausstellung für Camping, Caravaning und Allradfahrzeuge, die vom 15. bis 17. und vom 22. bis 24. Oktober in Tulln abgehalten wird, bis zum Zellerndorfer Kürbisfest am 23. Oktober.

Gemeinsam mit dem Kürbisfest in Retz (23./24. Oktober) und der "Rebtech", einer Fachmesse für Weinbau und Kellereitechnik, die vom 29. bis 31. Oktober in St.Pölten stattfindet, ist dies auch der heurige Schlußpunkt für das Thema Landwirtschaft, dem 1999 mit insgesamt 15 Messen im NÖ Messekalender besonders breiter Raum eingeräumt wurde. Dazu zählten auch Höhepunkte wie die NÖ Landwirtschaftsmesse und die Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarktung in Wieselburg, die Internationale Gartenbaumesse in Tulln und die Weinmesse in Krems.

Der Startschuß für den NÖ Messemonat Oktober fällt in der Landeshauptstadt, wo vom 1. bis 3. Oktober "Bewußtsein", eine Esoterik- und Gesundheitsmesse, und "Bewußt leben" mit dem Schwerpunkt auf biologischen und ökologischen Produkten abgehalten werden. Mit "Bus & Taxi", der Fachmesse für Busausstattung und Personentransport, findet am 6./7. Oktober in St.Pölten eine weitere Messe statt.

In Gänserndorf steht am 2./3. Oktober eine Gebrauchtwagenmesse, in Wieselburg am 13. und 14. Oktober eine Händlermesse, in Waidhofen an der Thaya vom 23. bis 26. Oktober die "Trend 99" und in Krems zwischen 29. Oktober und 1. November eine Spiel- und Modellmesse auf dem Programm. Tierfreunde kommen im Oktober in Tulln bei "Du und das Tier", der Hundeausstellung und Kleintierschau am 2./3. Oktober, und in Wiener Neustadt bei "Apropos Pferd", der Messe rund ums Pferd zwischen 8. und 10. Oktober, auf ihre Rechnung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK