Neue Sozialstation in Krems wird eröffnet

Auch "Tag der offenen Tür" findet statt

St.Pölten (NLK) - Zur Eröffnung durch Landesrätin Traude Votruba, Präsident Hofrat Kurt Mittersteger und Landtagsabgeordneten Ewald Sacher laden die neue Sozialstation der NÖ Volkshilfe und das "Regionalbüro Waldviertel" am Freitag, 1. Oktober, um 14.30 Uhr in Krems, Arbeitergasse 6, ein. Von 9 bis 16 Uhr findet zudem ein "Tag der offenen Tür" statt. Im neuen "Quartier", das nur wenige Meter von der alten Sozialhilfe-Station entfernt liegt, stehen jetzt mehr Räume zur Verfügung.

Die Sozialstation und das "Regionalbüro Waldviertel" haben insgesamt 31 MitarbeiterInnen, die zahlreiche Dienstleistungen wie Soziale Dienste, Hauskrankenpflege, Heimhilfe, Altenbetreuung, Haus-und Gartenpflege, Essen à la carte und anderes mehr bieten. Das "Regionalbüro Waldviertel", das Niederösterreich nordwestlich der Donau betreut und jetzt ebenfalls übersiedelt ist, nahm vor rund einem halben Jahr seine Tätigkeit auf.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK