Konsumenten greifen immer öfter zu Verpackungen mit innovativen Öffnungen!

Wien (OTS) - Wiederverschließbare Öffnungen bei Kartonverpackungen sind auf dem Vormarsch

- Tetra Pak: leichte Bedienbarkeit, optimale Hygiene und attraktives Design stehen bei der Entwicklung von neuen Öffnungen im Mittelpunkt

- Mit dem Kauf von "Novembal" will Tetra Pak seine Vorreiterrolle bei innovativen Verpackungsöffnungen weiter ausbauen

"Die österreichischen Konsumenten bevorzugen beim Kauf von Milch-oder Fruchtsaftpackungen immer häufiger Produkte mit praktischen bzw. wiederverschließbaren Öffnungen. Dieser unaufhaltsame Trend ist für Tetra Pak Auftrag, weiter wie bisher intensiv, neue und innovative Verschlusslösungen zu entwickeln". Das erklärte Tetra Pak Österreich Chef, Dr. Hanns Per Kober, in einer Presseaussendung. Schon bisher war Tetra Pak richtungsweisend in dieser Entwicklung tätig.

Dr. Hanns Per Kober: "Unsere Kompetenz als Vorreiter innovativer Entwickler moderner Verpackungslösungen werden wir durch den Kauf der französischen Gesellschaft "Novembal" noch weiter verstärken. Novembal fertigt derzeit an Standorten in Europa, Nord- und Südeuropa jährlich mehr als 10 Milliarden Verschlüsse für Kartonverpackungen".

"Selbstverständlich wollen wir unsere traditionellen Packungen mit dem Perforationsverschluß weiter intensiv pflegen, man darf aber dabei nicht übersehen, daß 1998 bereits rund 24% der von Tetra Pak Österreich an inländische Produzenten verkauften Verpackungen mit einer wiederverschließbaren Öffnung oder einer Drehöffnung versehen war", so der Tetra Pak-Österreich-Chef.

ReCap 3 - der "optimierte Klassiker" mit dem einfachem Handling!

Den wiederverschließbaren "ReCap 3" von Tetra Pak als verbessertes Nachfolgemodell des ReCap2 bzw. ReCap 1 kann man durchaus als den "optimierten Klassiker" bezeichnen. Der "ReCap 3" basiert auf einem bewährten Verschlusskonzept und zeichnet sich vor allem durch ein modernes Design aus und wird derzeit als Verschlusslösung auf der schlanken 1000 ml Slim Packung angewendet. Durch ständige Verbesserungen konnte bei dieser Verschlusslösung zusätzlich noch ein deutlich optimiertes Ausgießverhalten erzielt werden - beim Öffnen der Packung kommt es kaum noch zu einem Spritzen! Wichtiges Detail noch dazu: nach dem Öffnen der Packung bleibt die Verschlusskappe automatisch in einem Winkel von 135° geöffnet! Das Handling des ReCap 3 ist für die Verbraucher wirklich einfach: die Verschlusskappe nur leicht anheben, problemlos ausgießen (der Öffnungsdurchlass ist äußerst groß) und nach dem Genuß des Produktes leicht zudrücken: die Packung ist wieder fest verschlossen.

FlexiCap - der "Newcomer" von Tetra Pak: und die Milch bleibt länger frisch!

Die Verschlusslösung "FlexiCap" von Tetra Pak ist der erfolgreiche "Newcomer" unter den innovativen Verschlusslösungen. Von den Konsumenten wegen seiner Wiederverschließbarkeit und seines einfachen "Handlings" beliebt. Schon im Regal stechen die Tetra Brik Packungen mit dem FlexiCap-Verschluss durch ihr modernes Design ins Auge. Mit FlexiCap ist alles sauber und hygienisch! Für den Konsumenten ist diese Öffnung einfach und bequem: man muß nur die Lasche langsam nach oben ziehen und den Verschlussdeckel bis zum "Klick" nach hinten ziehen: schon kann man die Milch einfach ausgießen! Mit einem einfach "Klick" ist die Packung wieder verschlossen - die Milch bleibt länger frisch und damit die wertvollen Nährstoffe der Milch erhalten.

Kostenvorteile für die Produzenten!

Besondere Vorteile ergeben sich für die Produzenten: durch ein neues Verfahren, der Spritzgusstechnik, kann der Verschluss in einem Stück produziert werden: Verschluss auf der Packung und Verschlussdeckel sind aus einem Guss! Dadurch kann erstmals auch für die Verpackung von kurzlebigen Produkten wie pasteurisierte Milch eine relativ kostengünstige Verschlusslösung angeboten werden.

SpinCap - ein, zwei, dreh!

Bei vielen 1000 ml Packungen - vorerst nur in Frankreich und England - ist der SpinCap, Drehverschluss von Tetra Pak als eine Weiterentwicklung des auch bei uns verwendeten ScrewCap, nicht mehr wegzudenken. Von den Konsumenten vor allem wegen seiner einfachen Bedienbarkeit geschätzt. Und ein ganz wichtiger Vorteil vor allem bei Fruchtsäften oder Nektaren: der Drehverschluss ermöglicht gänzlich problemlos das Aufschütteln der Säfte. Und noch ein Vorteil: der SpinCap ist ein "Originalitätsverschluß" - die Position des Kunststoffringes ist der sichtbare Originalitätsbeweis und der Konsument weiß sofort, ob die Packung schon einmal geöffnet war oder nicht.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service!)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Michael Obermeyr,
Agentur für Kommunikation
Tel: 07234-86006-0 Fax: DW -20
Max: 0676-3440577
Max Fax: 0676-3776766
E-mail: michael.obermeyr@maxonline.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS