Internationales freiwilliges medizinisches Team und The Flying Hospital starten Tour durch Rußland / Kostenlose medizinische und chirurgische Versorgung in fünf Städten

Moskau (ots-PRNewswire) - Ein internationales Team von
freiwilligen Ärzten, Pflege- und technischem Personal beginnt am 27. September 1999 eine siebenwöchige Mission in fünf Städten, um den Bedürftigen in ganz Rußland medizinische und chirurgische HighTech-Versorgung zu bieten. In Partnerschaft mit der in Rußland ansässigen Sibneft Oil Company wird The Flying Hospital Krasnojarsk, Bratsk, Mineralny-Vody, Südsachalin und Wladiwostok besuchen und kostenlose Augenoperationen für Kinder und Erwachsene mit Katarakten und Strabismus (Schielen) bieten, was einige von ihnen in die Lage versetzen wird, zum ersten Mal in ihrem Leben richtig zu sehen.

The Flying Hospital ist das weltgrößte voll ausgestattete Krankenhaus, das jemals in ein Flugzeug eingebaut wurde. Das extrabreite Flugzeug des Typs L-1011 ist ausgestattet mit der neuesten medizinischen Ausrüstung, einem Operationsraum mit vier Betten, einem prä- und postoperativen Bereich mit 12 Betten und einem Vorraum zum Operationsraum mit einem Bett. Es enthält die neueste medizinische und Avioniktechnologie. The Flying Hospital dient auch zur Ausbildung des lokalen medizinischen Personals: Die Operationen werden über ein geschlossenes Videosystem in den vorderen Sitzbereich des Flugzeugs übertragen.

"The Flying Hospital ist ein in seiner Art einmaliges humanitäres HighTech-Hilfsmittel, das für die Lebensqualität tausender Kinder und Erwachsener, die wir versorgen und mit denen wir bei jeder Mission zusammenarbeiten, reale Verbesserungen bedeutet," sagte H. Edward Mann, Chief Operating Officer der Flying Hospital Inc. "Die Mission ist zwar nach ein paar kurzen Wochen beendet, es ist aber gewiß, dass sie die Basis schafft für eine langfristige Beziehung mit den Menschen in Rußland."

Neben den Operationen an Bord vom Flying Hospital werden Tausende Patienten kostenlose allgemeine medizinische und zahnärztliche Versorgung in temporären Kliniken in jeder Stadt erhalten. Im Verlauf der Mission wird das internationale Team medizinischer Freiwilliger aus 18 US-Städten, Kanada und El Salvador vom Flying Hospital Seite an Seite mit russischen Ärzten zusammenarbeiten, um Erfahrungen in den Techniken auszutauschen und sie so ins medizinische System jeder gastgebenden Stadt einzubringen.

Die Sibneft Oil Company unterstützte die Mission, um dazu beizutragen, die Gesundheit und die Lebensqualität der Menschen in den Regionen zu verbessern, in denen die Firma geschäftlich aktiv ist. Die Mission des Flying Hospital in Rußland wird auch von Boris Berezowski unterstützt, einem bekannten russischen Geschäftsmann.

Reiseplan vom Flying Hospital:
Abflug aus den USA: Norfolk, Virginia, 25. September
Vorbereitung in Moskau, 26.- 27. September
Krasnojarsk, 29. September - 5. Oktober
Bratsk, 7.-15. Oktober
Mineralny-Vody, 23. Oktober - 5. November
Südsachalin, 1. Dezember - 6. Dezember
Wladiwostok, 8.-12. Dezember

In den letzten drei Jahren haben die freiwilligen medizinischen Flying Hospital-Teams mehr als 65.700 Menschen behandelt und mehr als 2.650 Operationen im Flugzeug und in den lokalen Einrichtungen für die Gesundheitsversorgung in 20 Ländern in der ganzen Welt durchgeführt.

The Flying Hospital Inc. (FHI) ist eine humanitäre 501(C)3-Wohlfahrtsorganisation mit Sitz in Virginia Beach, Virginia, USA, und einem Büro in Newmarket, England. In Partnerschaft mit Organisationen, Einzelpersonen, Unternehmenssponsoren und Regierungsbehörden besteht die Mission von FHI darin, kostenlose, dem neuesten Stand entsprechende, die Lebensqualität verbessernde chirurgische und ambulante medizinische Versorgung, Ausbildung und Hoffnung für verarmte Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern zu bieten, die nur geringen oder keinen Zugang zur medizinischen Grundversorgung und Ausbildung haben.

ots Originaltext: The Flying Hospital Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Bill Phelps
Tel.: 804-343-5047

oder
Pam DiSalvo
Tel.: 804-343-3347

beide für The Flying Hospital Inc.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE