Vom Menschenfutter zur gesunden Kost

Informationsabend der umweltberatung in Amstetten

St.Pölten (NLK) - Am Mittwoch, 29. September, veranstaltet "die umweltberatung" Mostviertel ab 19.30 Uhr im Rathaussaal Amstetten einen Informationsabend unter dem Titel "Vom Menschenfutter zur gesunden Kost". Die Veranstaltung mit dem Umweltmediziner und Humangenetiker Dr. Klaus Rhomberg beschäftigt sich mit den Lebensmittelskandalen der letzten Jahre und den Jahr für Jahr in den europäischen Nahrungsmittelkonzernen entworfenen tausenden "Futtermitteln für Menschen".

Vollwertkost aus biologischem Anbau wird dabei als die gesündere Alternative zu den mitunter abenteuerlichen Rezepturen präsentiert, die unter Einsatz von Chemie, Gentechnik und Bestrahlung die Produkte in Farbe, Geschmack und Konsistenz auf Konsumentenwünsche trimmen. Auch die Entstehung von Allergien, Krebs, Befindlichkeitsstörungen und Verhaltensänderungen werden mit manchen Inhaltsstoffen in Beziehung gebracht.

Nähere Informationen und Anmeldung bei der "umweltberatung" Mostviertel unter der Telefonnummer 07472/61486.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK