Morgen: ÖGB-Diskussion vor Bundeskongress Zukunft statt Vergangenheit - Neue Strategien und Herausforderungen für Gewerkschaften

Wien (ÖGB). Betriebsauslagerungen, Globalisierung, zunehmender Druck auf ArbeitnehmerInnen. Wie Gewerkschaften auf diese Entwicklungen reagieren und welche Strategien in Zukunft Erfolg bringen, ist Thema der Veranstaltung ”Konfrontation der Ideen - Zukunft statt Vergangenheit”. Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu dieser Diskussion herzlich eingeladen. ++++

BITTE MERKEN SIE VOR:

Konfrontation der Ideen - Zukunft statt Vergangenheit
Zeit: Morgen, 28. September 1999,18.00 Uhr
Ort: BAWAG - Hochholzerhof, 1010 Wien, Seitzergasse 2-4, 1. Stock

Es diskutieren:

Günter Weninger, ÖGB-Vizepräsident
Christine Maier, Frauenvorsitzende der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA)
Fritz Schösser, Vorsitzender des DGB-Bayern
Dr. Gerfried Sperl, Chefredakteur, ”Der Standard” (bfm)

Moderation: Dr. Sigrid Pilz

ÖGB, 27. September 1999

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel. (01) 534 44/480 Dw.
Fax.: (01) 533 52 93

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB