ots Ad hoc-Service: hancke & peter IT Service <DE0005098008>

Aachen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

hancke & peter IT Service AG, Aachen:

  • Integration der NCC AG ab 1.1. 2000 steigert Serviceanteil deutlich
  • Bedeutender Schritt in Richtung big player
  • Umfirmierung zur ARXES Information Design AG

Die hancke & peter IT Service AG, Aachen, hat am Freitag mit der NCC AG, Köln, einen Vertrag über den Zusammenschluß der beiden Unternehmen unterzeichnet. Durch die Integration des innovativen Professional Services-Unternehmens NCC mit einem für 1999 geplanten Dienstleistungsumsatz von 37 Millionen und 210 Mitarbeitern baut die hancke & peter IT Service AG ihr Dienstleistungsangebot erheblich aus. Ziel ist es, den margenstarken Serviceanteil massiv zu steigern und 2000 Mitarbeiter bis zum Jahr 2002 zu beschäftigen. Das am Neuen Markt notierte Aachener Unternehmen will in den nächsten zwei Jahren durch Leistungssteigerung und schnelles Wachstum zu einem der drei big player der Full Service Provider Deutschlands aufsteigen.

Nach der Fusion mit der ASCAD GmbH und der Integration der NCC AG wird das entstehende Unternehmen unter dem Namen ARXES Information Design AG firmieren. Die Wahl eines neuen Namens trägt der Strategie des Unternehmens Rechnung, auch zukünftig nur Unternehmen zu akquirieren, die das Geschäft der ARXES Information Design AG aktiv mitgestalten wollen. Arx kommt aus dem lateinischen und bedeutet Festung, Burg, Schutz - kurzum Investitionssicherheit für Kunden und Anleger.

Die Umsatzprognose für die entstehende ARXES Information Design AG im Geschäftsjahr 2000/2001 hat Vorstandsmitglied Jürgen Peter von 529 Mio. DM auf 579 Mio. DM angehoben. Entscheidend ist dabei, daß allein im Servicebereich ein Umsatz in Höhe von 125 Mio. DM gegenüber 83 Mio. DM in der ursprünglichen Planung erwirtschaftet werden soll. Der erwartete EBIT wird dann fast 28 Mio. DM betragen. Dies bedeutet eine Verdreifachung der beim Börsengang am 25.01.99 vorgelegten Planung.

Jürgen Peter sieht in der Integration der NCC AG einen weiteren entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Die Investition in Erfolgsfaktoren wie Full Service, Flächendeckung und Systemkompetenz sei unerläßlich, um den steigenden Serviceanforderungen der Kunden gerecht werden zu können. Durch die Fusion mit der ASCAD GmbH im Juli diesen Jahres hat das Unternehmen bereits bundesweite Präsenz erlangt. Die Integration der NCC AG ermöglicht nun auch die Erschließung des beratungsintensiven Bereichs Professional Services und damit eine umfassende Betreuung von Business Kunden z.B. bei IT-Infrastruktur-Projekten. Diese Kombination von account-orientiertem Vertrieb durch hancke & peter und der Lösungs- und Projektorientierung der ASCAD mit dem Professional Service Know-how der NCC AG schafft neben einer hohen Kundendurchdringung nun auch eine hohe Kundenbindung. Davon wird die zukünftige ARXES Information Design AG nachhaltig profitieren.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI