Schlögl: Ich rufe alle auf, an dieser Wahl teilzunehmen!

Österreich muß regierbar bleiben

Niederösterreich (OTS SPI) In einer Pressekonferenz apellierte der Vorsitzende der SPÖ-NÖ BM Mag. Karl Schlögl an die Österreicherinnen und Österreicher an der Nationalratswahl teilzunehmen.

"Wir stehen eine Woche vor einer Richtungsentscheidung, die für Österreich von ganz entscheidender Bedeutung ist. Es geht darum, ob Österreich einen berechenbaren, modernen, sozialen und sicheren Weg ins 21. Jahrhundert geht, oder ob mit abenteuerlichen Konzepten eine Wende vorgenommen wird", sagte Schlögl.

Im weiteren ging der Vorsitzende der SPÖ-NÖ auf die gute Situation in Österreich ein. Besonders wies er auf die beschlossene Steuerreform hin, die durchschnittlich 20.000,-- Schilling pro Jahr bringen wird.

Bezüglich des Assistenzeinsatzes des Bundesheeres wies er nochmals darauf hin, daß sofort nachdem zusätzliches Personal angeboten wurde, rasch entschieden wurde.

"Die Sozialdemokratie unter Viktor Klima braucht einen klaren Wählerauftrag. Viktor Klima steht für den Kampf um jeden Arbeitsplatz, während die anderen behaupten, der Markt werde schon alles regeln. Er steht für eine aktive Außenpolitik, für die Beibehaltung der Neutralität, mit der Österreich seiner Vermittlerrolle gerecht werden kann. Er steht für echte Chancen für die Frauen, für mehr Chancengleichheit und Eigenständigkeit, während die anderen die Frauen zurück an den Herd schicken wollen. Er steht für Sicherheit. Er hat ermöglicht, daß ich das größte Investitionsprogramm für die Exekutive verwirklichen konnte. Durch die hervorragende Arbeit der Exekutive ist Österreich zu einem der sichersten Länder der Welt geworden", führte Schlögl aus.

"Derzeit stellt die SPÖ-NÖ eine Frau im Nationalrat, nach der Wahl werden es zumindest vier Frauen sein", teilte Schlögl mit.

"Wichtig sei, daß jeder von seinem Wahlrecht Gebrauch macht", sagte Schlögl abschließend.
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/2255145SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN