Honeder: Großer Erfolg für NÖ: LH Pröll setzt mehr Sicherheit durch

Bundesheereinsatz ist bereits angelaufen

Niederösterreich, 25.9.99 (NÖI) Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll hat für die Sicherheit in Niederösterreich einen ganz großen Erfolg erzielt. Ihm ist es durch seine Ausdauer gelungen, dem eineinhalbjährigen Zögern des Innenministers, was eine gute Absicherung an unseren Grenzen betrifft, ein Ende zu machen: Seit wenigen Tagen versehen 170 Soldaten ihren Grenzeinsatz, freut sich LAbg. Karl Honeder.****

Dieses positive Ergebnis ist ein eindrucksvoller Beweis dafür, daß in unserem Land ausschließlich die Volkspartei für Sicherheit sorgt und Ergebnisse im Sinne der Bevölkerung erzielt. "Wäre es nach dem sozialistischen Innenminister gegangen, gäbe es auch in den nächsten eineinhalb Jahren keine vernünftige Grenzsicherung. Seit er im Amt ist, laviert er herum und hat kein einziges effizientes Ergebnis erzielt. Wäre es nach den Freiheitlichen gegangen, so würde heute noch genörgelt und gefordert, aber kein einziger Soldat wäre an der Grenze", betonte Honeder.

- 2 -

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI