Liebe, Sex und viele Fragen

Die Broschüre der wienXtra-jugendinfo informiert über wichtige Beratungseinrichtungen in Wien

Wien, (OTS) Wohin sich all jene wenden können, die im verwirrenden Geflecht von Liebe, Sexualität und Beziehung Unterstützung brauchen, zeigt jetzt die aktualisierte Broschüre der wienXtra-jugendinfo. Mit kompetenter Information, umfassenden Beschreibungen von Beratungseinrichtungen und wichtigen Kontaktadressen stellt sie eine wertvolle Hilfe für Jugendliche, Angehörige und MultiplikatorInnen dar.****

"Liebe, Sex und viele Fragen" enthält detaillierte Darstellungen zahlreicher Service-Einrichtungen und Informationen
zu deren Angeboten, Standorten und Öffnungszeiten.. Seien es Liebeskummer, Familienschwierigkeiten oder Beziehungs-Troubles -
das Service-Heft gibt Aufschluss über Anlaufstellen und AnsprechpartnerInnen. Professionelle Hilfestellung gibt es auch
für Jugendliche, die mit Problemen wie ungewollte Schwangerschaft, Homosexualität, AIDS, sexueller Missbrauch oder Vergewaltigung kämpfen. Die Broschüre bietet so einen praktischen Wegweiser für alle Ratsuchenden und beweist, dass Jugendliche mit ihren Schwierigkeiten nicht allein gelassen werden.

Im Anhang beinhaltet die Publikation außerdem weiterführende Adressen, Infos für MultiplikatorInnen und Angaben zu Materialien, Literatur und Broschüren, die sich mit diesem Themenbereich beschäftigen. Das Team der jugendinfo in der Bellaria-Passage
steht Mo-Sa von 12 - 19 Uhr ebenfalls gerne für Auskünfte zur Verfügung. Die neue Broschüre ist dort kostenlos erhältlich. (Schluss) bz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Zima
Tel.: 4000/81 850

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/OTS