Schüler dürfen wieder "zappeln"

Anmeldungen für "Bewegte Klasse" ab jetzt

St.Pölten (NLK) - Die niederösterreichischen Schüler dürfen wieder "zappeln": Ab jetzt können sich Niederösterreichs Volksschulen wieder für die "Bewegte Klasse", die vom Gesundheitsforum NÖ ins Leben gerufen wurde, anmelden. Im Rahmen dieses Projektes soll die ganzheitliche Entwicklung der Kinder gefördert werden. Der Unterricht wird so gestaltet, daß bei Kindern Haltungsschwächen und Schädigungen des Bewegungsapparates vermieden werden. Auch das gemeinsame Miteinander soll unterstützt werden. "Beispielsweise sind regelmäßige Bewegungspausen angesagt, der Unterricht läuft bewegter ab", erläutert Gabriele Ordo vom Gesundheitsforum NÖ. Das beliebte Projekt läuft schon seit 1994 und ist seit dem letzten Jahr Fixbestandteil an den Schulen. Beim vierjährigen Pilotprojekt machten 88 Klassen mit rund 1.800 Schülern mit, im Vorjahr waren es 77 Klassen.

Nähere Informationen: Gesundheitsforum NÖ, Telefon 01/5350111-14

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK