Letzte NEWS-Gallup-Umfrage vor der Wahl: SPÖ 35 %, ÖVP 24 %, FPÖ 28%, Grüne 7 %, Lif 4 %, DU 2 %

Trend zur FPÖ verstärkt sich nach Vorarlberg-Wahl in Richtung 30%. Vorausmeldung NEWS 38/23.9.1999

Wien (OTS) - Die morgen erscheinende Ausgabe des
Nachrichtenmagazins NEWS veröffentlicht die letzte Gallup-Umfrage vor der Nationalratswahl am 3. Oktober. Die Umfrage zeigt die SPÖ bei 35 % (- 1 %) gegenüber der Vorwoche, die FPÖ mit 28 % (+ 3 %) deutlich vor der ÖVP mit 24 % (- 1 %). Unverändert die Grünen (7 %), das LIF (4 %) und Richard Lugners DU (2 %).

Die NEWS-Gallup-Umfrage wurde diesmal in zwei Wellen durchgeführt. Am Ende der Vorwoche wurden 500 Interviews, am Montag und Dienstag nach der Vorarlberger Landtagswahl weitere 300 Interviews gemacht. Dabei zeigt sich, daß die FPÖ durch den unerwarteten Wahlerfolg in Bregenz einen zusätzlichen "Swing" erfahren hat. In den Rohdaten liegt die FPÖ über 2 % vor der ÖVP bei fast 20 %. Was besonders bemerkenswert ist: von diesen 20 % geben 90 % an, sich bereits sicher entschieden zu haben. Von den ÖVP-Wählern sind nur 60 %, hundertprozentig überzeugt, ihre Stimme am 3. Oktober tatsächlich der ÖVP zu geben. Einen positiven Effekt hatte das Ergebnis auch für die SPÖ. Die Polarisierung zwischen Klima und Haider ließen auch den "Entschlossenheitsgrad" der SPÖ von 75 % auf 81 % ansteigen.

Auch die "Stimmungsfrage" zeigt klare Vorteile für die FPÖ. 61 % der Befragten glauben, daß die Stimmung für die FPÖ besonders gut sei (gegenüber 57% in der Vorwoche). Die ÖVP fiel von 20 % auf 15 % zurück.

Auch in der aussagekräftigen Frage, wen die Österreich wählen würden, könnten sie den Kanzler direkt bestimmen, zeigt sich eine Polarisierung zwischen Klima und Haider. 42% (+3% in der Vorwoche) sind nach wie vor für Bundeskanzler Klima, aber Jörg Haider setzt sich mit 14% (+2%) klar vor Wolfgang Schüssel 10 % (- 2%).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS Chefredaktion
Tel. 01/213 12 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS