Moskau-Tage in Wien

Oberbürgermeister Luschkow übernimmt Buchpatenschaft

Wien, (OTS) Im Rahmen eines Besuchs der Nationalbibliothek
hat gestern, Dienstag, Moskaus Oberbürgermeister Luschkow eine Buch-Patenschaft für ein Werk mit Moskaubezug übernommen: Freiherr von Herberstein machte 1512 und 1526 Reisen nach Moskau und nahm
die daraus resultierende Karte in verkleinerter Version in sein
Werk auf. "Rerum Moscoviticarum commentrij. Basileae 1556" gilt
als einer der ältesten Pläne von Großmoskau.

Rund 3.000 Buch-Paten haben bislang die Restaurierung wertvoller historischer Handschriften oder Zeitungen ermöglicht. Bürgermeister Luschkow wurde wie jedem, der die Restaurierung
eines Buches unterstützt, eine Urkunde überreicht. Aus diesem Anlass fand ein Festakt mit dem Generaldirektor der Österreichischen Nationalbibliothek, Dr. Hans Marte sowie ein klassisches Konzert unter dem Motto "Der ewige Don Juan" mit dem Russischen Staatlichen Akademischen "Vivaldi Orchester" statt. Im Anschluss an die Überreichung der Urkunde führte Generaldirektor Marte den Moskauer Oberbürgermeister durch seine Arbeitsräume, in denen auch die ältesten Atlanten aus dem Bestand der Nationalbibliothek, in denen auch russische Städte verzeichnet sind, präsentiert wurden.

Geburtstagsfeier in der Botschaft der Russischen Föderation in Wien

Bereits am Vormittag hatte Bürgermeister Luschkow einen Vortrag im Wiener Rathaus über die aktuelle Lage in Russland gehalten und sich im Rahmen der Bürgermeister-Pressekonferenz den Fragen der Medienvertreter gestellt. Während die Moskauer und Wiener Experten über Fachthemen berieten, besuchte Bürgermeister Luschkow das Parlament sowie das Bundeskanzleramt und hatte Gesprächstermine mit dem 1. Nationalratspräsidenten Dr. Heinz Fischer, mit Bundeskanzler Dr. Viktor Klima, mit dem
Generaldirektor der Bank Austria, Dkfm. Gerhard Randa und Altbürgermeister Dr. Helmut Zilk. Abends stand ein Empfang in der Russischen Botschaft in Wien auf dem Programm. Bürgermeister Dr. Michael Häupl und der Russische Botschafter in Wien, Hr. Wladimir M. Grinin, gratulierten Luschkow zu seinem 63. Geburtstag.

Konzerte im Wappensaal des Rathauses

Mittwoch und Donnerstag finden im Rahmen der Moskau-Tage in Wien klassische Konzerte im Wappensaal des Wiener Rathauses statt. Der Andrang für beide Konzerte war sehr groß, es gibt keine Zählkarten mehr. (Schluss) eg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Eva Gassner
Tel.: 4000/81 044
Handy: 0664/33 60 917
e-mail: ega@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK