Hohe Landesauszeichnung für Christiane Hörbiger

LH Pröll: "Ein Star im positiven Sinn"

St.Pölten (NLK) - Als "große Schauspielerin, charmante Botschafterin Österreichs und Niederösterreichs und liebenswerten Menschen" würdigte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute im NÖ Landhaus Christiane Hörbiger. Er überreichte der Künstlerin das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Sie sei ein "Star im positiven Sinn" mit Ausstrahlung, Motivation und Kraft. Besonders hob der Landeshauptmann hervor, daß Christiane Hörbiger sich voll und ganz zu Niederösterreich bekenne und auch die Patenschaft über den NÖ Weinherbst übernommen habe, der nicht zuletzt dadurch zu einer der größten weintouristischen Initiativen Europas geworden sei. "Große Künstler waren in der Vergangenheit und sind in der Gegenwart Wegbegleiter Niederösterreichs, sie werden es auch hoffentlich in Zukunft sein". Gerade vor der Jahrtausendwende sei es eine wichtige Aufgabe der Künstler, den Menschen Hoffnung und Mut zu geben.

Christiane Hörbiger, die seit dem 16. Lebensjahr auf der Bühne und vor der Kamera steht, hat sich vor 10 Jahren in Baden niedergelassen und gemeinsam mit Gerhard Tötschinger ein aus dem 15. Jahrhundert stammendes Haus vor dem Abriß gerettet. In ihren Dankesworten bezeichnete sie sich als überzeugte Europäerin, die in Niederösterreich, ein Stück Heimat gefunden habe.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK