ots Ad hoc-Service: PSI AG <DE0006968225> Thyssen Krupp Stahl AG vergibt Großauftrag an PSI

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Thyssen Krupp Stahl AG hat die
PSI AG einen weiteren Logistikauftrag im Werk Bruckhausen erteilt. Der Auftrag hat ein Volumen von 6,5 Millionen DM. Zielsetzung ist die Optimierung der Verbindung der Stranggießanlage mit dem anschließenden Warmwalzwerk. Die PSI setzt ihren Erfolgskurs im Systemgeschäft mit einem Auftragsbestand von inzwischen deutlich über 150 Millionen DM weiter fort. Im Mittelpunkt dieses Geschäfts steht die Entwicklung kompletter Lösungen zur Stärkung der Wettbewerbsposition der PSI-Kunden.

Durch die Optimierung der Verbindung des Strangguß- und des Warmwalzprozesses werden eine Kapazitätssteigerung, die Reduzierung des Energieaufwandes und des Lagerumschlags sowie erweiterte Planungsmöglichkeiten erreicht. Dies erfolgt auf der Basis eines ausfallsicheren Rechnersystems, in dem alle Prozesse, Materialflüsse und Lagerbestände erfaßt werden. Durch das von PSI eingesetzte Temperaturmodell wird eine zeit- und temperaturgerechte Anlieferung des eingesetzten Materials gewährleistet.

Das für PSI strategisch bedeutende Projekt verbindet erstmals durchgängig die verschiedenen Automatisierungsebenen mit der vorhandenen Produktionsplanung. PSI stärkt damit die führende Marktposition als Anbieter von Produktionslogistik für die Stahlindustrie in der Bundesrepublik Deutschland.

PSI AG Karsten Pierschke Manager Investor Relations Dircksenstraße 42-44 10178 Berlin

Tel. +49 (0) 30 2801-2727 Fax +49 (0) 30 2801-1000 E-Mail:
KPierschke@psi.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/08