Ausstellungen im Rahmen der Moskau-Woche

Wien, (OTS) Im Rahmen der Moskau-Woche in Wien sind ab Montag drei Ausstellungen zu sehen. Im Russischen Kulturinstitut zeigt
der Künstler Sergej Andrijaka Aquarelle mit Motiven aus Moskau und Rußland, im Palais Palffy sind die Ausstellungen "Entdeckung Moskaus", eine Schau des Historischen Museums der Stadt Moskau,
die mit der Geschichte der Stadt bekannt macht und "Moskau in Fotografien", zusammengestellt vom Haus der Fotografie, Moskau, zu sehen. Die Ausstellungen werden von Kulturstadtrat Peter Marboe gemeinsam mit Alexander W. Beljaew, Mitglied der Moskauer Stadtverwaltung, Präfekt des Verwaltungsbezirkes Süd, und Igor B. Bugaew, Vorsitzender des Komitees für Kultur in Moskau, eröffnet.

Die Eröffnungstermine

o "Die Zauberwelt der Aquarelle" von Sergej Andrijaka

Montag, 20. 9., 14.30 Uhr
Russisches Kulturinstitut, Brahmsplatz 8, 1040 Wien
o "Die Entdeckung Moskaus" und
o "Moskau in Fotografien"

Palais Palffy, Josefsplatz 6, 1010 Wien
Montag, 20. September, 16 Uhr.

Vertreter der Medien sind zu beiden Eröffnungen herzlich eingeladen. (Schluss) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz: www.wien.gv.at/vtx/vtx-rk-xlink/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK