Treffen der First Ladies am 27. und 28. September in Warschau

Warschau (ots) - Auf Initiative von Jolanta Kwasniewska, Polens First Lady, findet am 27. und 28. September in Warschau eine internationale Konferenz unter dem Motto "Laßt die Kinder im nächsten Jahrtausend lachen" statt.

Die Konferenz stellt ein Forum zum Meinungsaustausch über die Situation der Kinder weltweit angesichts der Kinderschutzkonvention dar, die sich zum zehnten Mal jährt.

Die Einladung haben u. a. angenommen: Königin Sofia von Spanien, Königin Paola von Belgien, Königin Rania Al Abdullah von Jordanien und die Präsidentengattinnen von Armenien, Kamerun, Ägypten, Kasachstan, Kyrgyz, Mali, Mexiko, Moldavien, Nigeria, Peru, Portugal, Slowenien und der Ukraine.

Zu den Teilnehmern der Warschauer Konferenz gehören aber auch UNICEF-Vertreter, viele Repräsentanten von Kinderschutzorganisationen und Politiker.

Bild werden abrufbar unter: http://www.newsaktuell.de

ots Originaltext: Fundation J. Kwasniewska
Interne: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Frau Malgorzata Panasiuk
Tel.: 0048 22 695 13 50

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS