Posch: Pröll flüchtet aus der Verantwortung

Schubhaftplätze sind ohne Verzögerung notwendig

Niederösterreich (OTS SPI) "Jeder Aufgegriffene hat das Recht auf ein ordentliches Verfahren. Dazu sind Schubhaftplätze notwendig", stellte der Geschäftsführer der SPÖ-NÖ Oswald Posch fest.

"Die Ausrede Pröll´s, daß ab Jahresende in Wien Schubhaftplätze zur Verfügung stehen, ist eine Pröll Taktik, die Anderen werden es schon richten, so nach dem Florianiprinzip", so der Parteimanager.

"Für Niederösterreich ist immer noch der LH Pröll der Verantwortliche für ausreichend Schubhaftplätze. Diese müssen so rasch es geht geschaffen werden", so Posch abschießend.
(schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/22 55 145

SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN