Quintiles senkt Gewinnerwartung unter Verweis auf kardiovaskuläre Produkte / Offener Projektbestand bleibt stark

Research Triangle Park, N.C. (ots-PRNewswire) - Die Quintiles Transnational Corp. (Nasdaq: QTRN) gab bekannt, dass das Unternehmen erwarte, dass die finanziellen Ergebnisse für das dritte Quartal, das am 30. September 1999 endet, unter den Einschätzungen der Analysten bleiben werde. Auf der Basis der vorläufigen Ergebnisse in dieser Woche für den Monat August und einer revidierten Vorhersage für September schätzt die Unternehmensleitung, dass der Gewinn pro Aktie für das dritte Quartal etwa $0,27 pro Aktie betragen wird. Das Management schreibt das unerwartet langsame Leistungswachstum der Performance seiner Quintiles Product Development Servicegruppe zu, die im Laufe dieses Quartals zum Teil durch die vorzeitige Beendigung mehrerer umfangreicher, längerfristiger klinischer Programme im Zusammenhang mit einer spezifischen Klasse von kardiovaskulären Wirkstoffen, die sich als nicht wirksam erwiesen haben, beeinträchtigt wurden. Des weiteren beeinträchtigte die Notwendigkeit, den vorhandenen unerledigten Auftragsbestand unter den therapeutischen Geschäftsbereichen effizienter aufzuteilen und die Ressourcen der Nachfrage besser anzupassen, die Leistung.

Das Unternehmen hat auch seine Gewinnerwartung für das vierte Quartal auf etwa $0,32 pro Aktie revidiert. Das Management schätzt, dass die Gewinne im Jahr 2000 um etwa 25 Prozent wachsen werden.

"Der von uns erwartete Rückgang resultiert hauptsächlich aus dem unerwarteten Abbruch klinischer Programme durch pharmazeutische Unternehmen, die mit einer einzigen Klasse von kardiovaskulären Wirkstoffen verbunden sind," sagte Rachel Selisker, Chief Financial Officer und Executive Vice President, Finance, Quintiles Transnational Corp. "Der frühzeitige Stop globaler Projekte auf einem einzigen therapeutischen Gebiet hat es sehr schwierig gemacht, die Ressourcen auf andere Projekte umzuleiten. Obwohl wir durch den außergewöhnlich starken unerledigten Auftragsbestand ermutigt sind, ist dieser nicht gleichmäßig über alle unsere therapeutischen Geschäftsbereiche verteilt, was manchmal zu einem Ungleichgewicht zwischen der Nachfrage und den Ressourcen führt. Wir unternehmen jetzt die Schritte, um den Auftragsbestand effizienter zu verteilen und Einnahmen und Ausgaben innerhalb der Product Development Servicegruppe auszugleichen."

Dennis Gillings, Ph.D., Chairman und Chief Executive Officer von der Quintiles Transnational Corp., sagte: "Wir sind zwar enttäuscht von den erwarteten Ergebnissen für dieses Quartal, aber wir bleiben weiterhin von den Wachstumschancen und dem Erfolg unseres Geschäftsmodells für das gesamte Unternehmen überzeugt. Insbesondere die Leistungen unseres Kommerzialisierungsbereiches, unseres Geschäftsbereiches für die elektronische Verarbeitung von Transaktionen und unserer QUINTERNET(TM) Informatics Servicegruppe liegen im Bereich der Vorgabe. Wir glauben auch, dass die Grundlagen des Produktentwicklungssektors für Unternehmen wie uns, die diversifizierte globale Dienste für Projekte mit großem Umfang anbieten, stark bleiben."

Ludo Reynders, Ph.D., Chief Executive Officer für Quintiles Product Development, fügte hinzu: "Durch unsere Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie tragen wir dazu bei, Wirkstoffe schnell auf den Markt zu bringen. Wir tragen auch zu der Beschleunigung der Erkenntnis bei, dass einige Wirkstoffe, die in der Entwicklung sind, nicht auf den Markt gebracht werden sollten, und aufgrund dessen werden einige unserer Verträge vorzeitig beendet. Im August sah sich unsere kardiovaskuläre Gruppe mit der Tatsache konfrontiert, dass verschiedene klinische Programme hauptsächlich aufgrund der Studienergebnisse, zu denen wir beigetragen haben, die bei einem Treffen der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie in Barcelona präsentiert wurden, vorzeitig gestoppt wurden. Wir werden auch weiterhin unsere Ressourcen auf die beste Art einsetzen, um unseren Kunden auf dem gesamten Gebiet der Medikamententwicklung zur Seite zu stehen."

Die Quintiles Transnational Corp. ist der Marktführer im Anbieten einer umfassenden Bandbreite von integrierten Lösungen der Produktentwicklung und der Kommerzialisierung für pharmazeutische, biotechnologische und medizinische Branchen.
Quintiles ist außerdem das führende Unternehmen in der elektronischen Verarbeitung von Transaktionen und Informatik im Gesundheitssektor und bietet Grundlagenberatung im Gesundheitswesen für Regierungen und andere Organisationen weltweit.

Quintiles, das seinen Stammsitz nahe Research Triangle Park in North Carolina hat, ist in den Forbes Platinum 400, den Fortune 1000, den Business Week Global 1000 und im Nasdaq-100 Index aufgeführt. Mit mehr als 19 000 Mitarbeitern weltweit und Niederlassungen in 31 Ländern operiert Quintiles durch spezialisierte Arbeitsgruppen, die sich um die Umsetzung der speziellen Anforderungen der Kunden bemühen. Besuchen Sie die Website von Quintiles Transnational auf http://www.quintiles.com.

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten "zukunftsbezogene Annahmen". Diese Aussagen sind Risiken und Unsicherheiten unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen können; dazu gehören, unter anderen, die Fähigkeit, den vorhandenen Auftragsbestand innerhalb der therapeutischen Geschäftsbereiche zu verteilen und die Nachfrage den Ressourcen anzupassen, die tatsächliche Betriebsperformance, die Fähigkeit, in neuen Bereichen des Geschäftes erfolgreich zu arbeiten, die Fähigkeit, große Kundenverträge aufrecht zu halten oder neue Verträge abzuschließen, die Fähigkeit, übernommene Bereich erfolgreich in die Geschäfte von Quintiles zu integrieren, und die tatsächlichen Kosten für diese Zusammenlegung von Geschäften. Weitere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, werden in den aktuellen Eingaben des Unternehmen an die Aufsichtsbehörde SEC aufgeführt, zu denen unter anderen die Registrierungsanträge in Form S-3 und S-4, der Jahresbericht in Form 10-K sowie Form 8-Ks und weitere periodische Berichte, einschließlich der in Form 10-Q, gehören.

ots Originaltext: Quintiles Transnational Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pat Grebe, Media Relations, pgrebe@quintiles.com, oder
Greg Connors, Investor Relations, invest@quintiles.com, beide von der Quintiles Transnational Corp., Tel. (USA) 919-998-2000
Website: http://www.quintiles.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE