Haider: "Wenn ich Kanzler bin, will ich auch das Außen- und Kulturressort."

Wien (OTS) - Der FP-Chef im NEWS-Interview: "Wahrscheinlichere Variante ist Expertenanbindung unter Einbringung der drei großen Parteien, "aber dann ohne Klima, Schüssel und Haider". =

Vorausmeldung zu NEWS 37/16.9.99=

In einem Interview mit der morgen erscheinenden
Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS spricht FPÖ-Chef Jörg Haider über mögliche Nachwahlszenarien. Für den - von Haider selbst allerdings als unwahrscheinlich eingestuften - Fall, daß die FPÖ den Kanzler stellen würde, kündigt er eine Verkleinerung der Regierung auf "sieben bis höchsten zehn Ressorts" an. Haider selbst meldete für seine Person den Anspruch auf den Bundeskanzler an und würde "ein wichtiges Ministerium" dazu übernehmen. Haider: "Ich könnte mir dabei vorstellen, daß Außenamt und die Kulturagenden zu übernehmen."

Als realistischeres Ziel sieht Haider, am 3. Oktober die ÖVP zu überholen. Haider: "Jetzt sind wir einmal in einer realistischen Phase. Nummer zwei werden, das können wir schaffen. Käme nach dem 3. Oktober keine Regierung zustande, sei es an Klestil, "sich etwas zu überlegen". ein Modell, das sich Haider gut vorstellen könnte, wäre ein Expertenkabinett unter Einbringung der drei großen Parteien. Haider: "Leute, die in Österreich wirklich Reformen in Gang bringen können, wären eine Überlegung wert. Aber es muß dann dem Herrn Klima, dem Herrn Schüssel und auch dem Haider klar sein, daß sie dann nicht dabei sind. Sich über ein Modell drüberzutrauen wäre seine Entscheidung."

Ein möglicher Freiheitlicher Justizminister wäre für Jörg Haider der ehemalige Freiheitliche General Norbert Gugerbauer. Haider: "Er ist sicher der einzige personelle Verlust, den ich sehr bedaure. Er wäre ein exzellenter Justizminister."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat News Chefredaktion
Tel. 01/213 12 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS